Ähnlich wie Docker – die besten Alternativen zu Docker

Software und Apps ähnlich wie Docker

Docker macht die Bereitstellung Ihrer gesamten Entwicklungsumgebung einfacher und portabler als viele andere Container-Software. Viele Entwickler schwören auf die Benutzerfreundlichkeit von Docker im Vergleich zu anderer Container-Software. Docker ist, wie viele seiner Alternativen, virtualisierungsfähig. Docker ist für alle wichtigen Betriebssysteme verfügbar, obwohl es auch Alternativen zu Docker mit Self-Hosting-Optionen gibt, sowie auf Systemen, auf denen FreeBSD.

Nanobox

Nanobox ist die ideale Plattform für Entwickler. Nanobox übernimmt die Rolle von DevOps, so dass Sie sich auf die Erstellung, Konfiguration und Verwaltung der Infrastruktur konzentrieren können und nicht auf die Konfiguration. Schaffen Sie konsistente, isolierte Entwicklungsumgebungen, die leicht mit jedem geteilt werden können und die auf jedem Host (AWS, Digital Ocean, Azure, Google usw.) bereitgestellt werden können. Einfaches Verwalten von Produktionsanwendungen mit dem Nanobox-Dashboard.

Podman

p>podman ist eine daemonlose Container-Laufzeitumgebung zur Verwaltung von Containern, Pods und Container-Bildern. Sie ist als Gegenstück zu CRI-O gedacht, um Low-Level-Debugging zu ermöglichen, das über die von Kubernetes verwendete CRI-Schnittstelle nicht verfügbar ist. Er kann auch als eine von CRI-O unabhängige Container-Laufzeitumgebung fungieren, indem er einen eigenen Satz von Containern erstellt und verwaltet.

rkt

rkt ist der Container-Manager der nächsten Generation für Linux-Cluster. Entwickelt für Sicherheit, Einfachheit und Zusammensetzbarkeit innerhalb moderner Cluster-Architekturen, entdeckt, verifiziert, holt und führt Anwendungscontainer mit steckbarer Isolierung aus. rkt kann denselben Container mit unterschiedlichen Schutzgraden ausführen, von leichter Isolierung auf Betriebssystemebene von Namensraum und Fähigkeiten bis hin zu schwerer Hardware-Virtualisierung auf VM-Ebene.

LXC Linux Containers

LXC, ein Akronym für Linux Containers, ist eine leichtgewichtige, auf dem Linux-Kernel basierende Virtualisierungslösung, die praktisch auf dem Betriebssystem läuft und es Ihnen ermöglicht, mehrere isolierte Distributionen gleichzeitig auszuführen. Der Unterschied zwischen LXC- und KVM-Virtualisierung besteht darin, dass LXC keine Hardware emuliert, sondern denselben Kernel-Namensraum teilt, ähnlich wie chroot-Anwendungen.

Singularität

>Singularität schafft eine virtuelle Umgebung für Anwendungen ohne die Leistungseinbußen, die mit virtuellen Maschinen verbunden sind. Das Beste aus beiden Welten: Es vereinfacht die Bereitstellung von Anwendungen auf verschiedenen Clustern und Supercomputern, indem es den mühsamen Prozess des Neu-Hostings dieser Anwendungen für jede einzelne Umgebung vermeidet, ohne dass eine virtualisierte Hardwareschicht erforderlich ist.

OpenVZ

OpenVZ ist eine Container-basierte Virtualisierung für Linux. OpenVZ erstellt mehrere sichere, isolierte Linux-Container (auch bekannt als VEs oder VPS) auf einem einzigen physischen Server, wodurch eine bessere Serverauslastung ermöglicht und sichergestellt wird, dass Anwendungen nicht miteinander in Konflikt geraten. Jeder Container verhält sich genau wie ein eigenständiger Server; ein Container kann unabhängig voneinander neu gestartet werden und hat Root-Zugriff, Benutzer, IP-Adressen, Speicher, Prozesse, Dateien, Anwendungen, Systembibliotheken und Konfigurationsdateien.

FreeBSD Jails

Der FreeBSD-Jail-Mechanismus ist eine Implementierung der Virtualisierung auf Betriebssystemebene, die es Systemadministratoren erlaubt, ein FreeBSD-basiertes Computersystem in mehrere unabhängige Minisysteme, sogenannte Jails, zu partitionieren.

Packer

Packer ist ein Open-Source-Werkzeug zur Erstellung identischer Maschinenabbilder für mehrere Plattformen aus einer einzigen Quellkonfiguration. Packer ist leichtgewichtig, läuft auf allen gängigen Betriebssystemen und ist hochperformant, so dass Maschinen-Images für mehrere Plattformen parallel erstellt werden können. Packer ersetzt nicht das Konfigurationsmanagement wie Chef oder Puppet. Tatsächlich ist Packer beim Erstellen von Images in der Lage, Werkzeuge wie Chef oder Puppet zu verwenden, um Software auf dem Image zu installieren.

Deis

Deis ist ein Open-Source-PaaS, das Docker, CoreOS und Heroku Buildpacks nutzt, um eine private Anwendungsplattform bereitzustellen, die leichtgewichtig und flexibel ist.

Apache Mesos

Apache Mesos ist ein Cluster-Manager, der die Komplexität der Ausführung von Anwendungen auf einem gemeinsam genutzten Pool von Servern vereinfacht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.