Air India Express wird keine Verantwortung für die Weiterflugverbindungen übernehmen: Neueste Richtlinien

Für Passagiere, die nach Kuala Lumpur reisen, hat Air India Express eine neue Regel.

Air India Express, eine Tochtergesellschaft von Air India, die mehrere internationale Flüge unter der Vande-Bharat-Mission fliegt, hat erklärt, dass sie keine Passagiere nach Kuala Lumpur akzeptieren wird, deren Endziel nicht Kuala Lumpur ist. „Air India Express wird keine Verantwortung für Weiterflüge mit anderen Fluggesellschaften übernehmen. IX ist eine Punkt-zu-Punkt-Fluggesellschaft und hat kein Interline/Codeshare-Abkommen mit anderen Fluggesellschaften. Daher müssen Passagiere, die auf unseren Flügen gebucht haben, sicherstellen, dass sie im Besitz eines Visums und anderer reisebezogener Dokumente sind, die vom Zielland angefordert werden“, hieß es darin.

#FlyWithIX : Attention⚠️Passengers, die mit IX-Flügen nach Kuala Lumpur (KUL) reisen, müssen sicherstellen, dass ihr Endziel Kuala Lumpur selbst sein sollte. ✈️Passengers, die beabsichtigen, über KUL weiterzureisen, sollten aufgrund von Reisebeschränkungen im Zusammenhang mit Covid nicht bei uns buchen. pic.twitter.com/ZfVgL9XHKM

#FlyWithIX : IX übernimmt keine Verantwortung für Weiterflüge mit anderen Fluggesellschaften. IX ist eine Punkt-zu-Punkt-Fluggesellschaft und hat keine Interline/Codeshare-Vereinbarung mit anderen Fluggesellschaften. pic.twitter.com/uzWO5tRZSw

In einem weiteren Tweet sagte die Fluggesellschaft, dass sie aufgrund von Beschränkungen im Zusammenhang mit Covid-19 keine Passagiere akzeptieren wird, deren Endziel nicht Kuala Lumpur ist.

Viele Passagiere halten in Kuala Lumpur, bevor sie ihre Flüge nach Australien erreichen.

Indien hat noch keine Luftblase mit Malaysia.

Interline-Flug ist eine Vereinbarung zwischen Fluggesellschaften, um Passagiere mit einer Reiseroute zu koordinieren, die mehrere Fluggesellschaften benutzt, aber es wird nur einen Check-in geben. Codeshare-Abkommen liegen vor, wenn eine Fluggesellschaft Flüge im Namen einer anderen Fluggesellschaft durchführt. In der Folge von Covid-19 haben alle Länder die Regeln für ausländische Reisende verschärft.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.