Al Unser Jr Vermögen – so reich ist Al Unser Jr wirklich

Al Unser, Jr. Nettovermögen: Al Unser, Jr. ist ein amerikanischer Rennfahrer im Ruhestand, der ein Nettovermögen von 20 Millionen Dollar hat. Geboren in Albuqurque, New Mexico, begann Al Unser, Jr. mit Autorennen, als er in der Grundschule war. Als Sohn und Neffe von Indianapolis 500-Gewinnern wuchs Al Unser, Jr. mit Rennautos auf. Er begann in den frühen 80er Jahren auf der CART-Rennstrecke zu fahren und belegte bei seinem ersten Indy 500 1983 den zehnten Platz. Von da an erlebte er einen kometenhaften Aufstieg innerhalb der Rennsportgemeinschaft. Er belegte 1985 den zweiten Platz (nach seinem Vater) in der CART-Meisterschaftswertung und wurde dann der jüngste IROC-Champion aller Zeiten. Er gewann das Indianapolis 500 im Jahr 1992 und erneut im Jahr 1994. Er fuhr die nächsten zehn Jahre erfolgreich Rennen und entschied sich dann, 2004 in den Ruhestand zu gehen. Er ging ein paar Jahre in den Ruhestand und gründete eine Wohltätigkeitsorganisation namens The Race Clinic for Paralysis. Im Jahr 2009 wurde er in die Motorsports Hall of Fame of America aufgenommen. Er hat seit vielen Jahren einen sehr öffentlichen Kampf mit Alkoholismus und wurde wiederholt wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet.

>

Vermögen: $20 Millionen
Geburtsdatum: Apr 19, 1962 (58 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Beruf: Rennwagenfahrer
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.