Alan Casden Vermögen 2021 – Du wirst es nicht glauben – so reich ist Alan Casden

Alan Casden ist ein Selfmade-Immobilieninvestor und -entwickler mit einem geschätzten Nettovermögen von 1,2 Milliarden Dollar (Stand: März 2012, laut Forbes). Im Jahr 2011 war er die 359. reichste Person in der „Forbes 400“-Liste und rangierte 2012 auf Platz 1015 in der Liste der Weltmilliardäre.

Geboren als Alan I. Casden, schrieb er sich zunächst an der University of California, Los Angeles ein, wechselte aber an die University of Southern California, um Buchhaltung zu studieren. Er schloss 1968 an der Leventhal School of Accounting der USC mit „cum laude“ ab, wo er seinen Bachelor of Science und seinen MBA erwarb. Er begann bei Kenneth Leventhal & Company zu arbeiten, einer großen Buchhaltungsfirma für große US-Wohnimmobilienentwickler. Im Jahr 1969 gründete er das Büro der Firma in San Francisco. Er arbeitete auch mit dem Wohnungsentwickler Robert Mayer zusammen. Mit der finanziellen Unterstützung der kanadischen Familie Belzberg konnte er die Kontrolle über die Firma übernehmen. Er kaufte den Anteil der Familie 1980 auf und die Firma wurde in Casden Properties, LLC umbenannt, die ihren Sitz in Beverly Hills, Kalifornien hat. Ende 2010 eröffnete Casden Properties eine Wohnsiedlung mit 276 Einheiten in Burbank. Casden plant die Entwicklung eines Wohn- und Einzelhandelskomplexes in West Hollywood.

Nachdem sich Casden vor einem Jahr von seinem Investitionspartner Cerberus Partners, einer New Yorker Private-Equity-Firma, getrennt hatte, sank sein Nettovermögen um 700 Millionen Dollar. Im November 2010 stellte das Paar die Zahlungen für seine 30-Millionen-Dollar-Schulden ein, die sie auf mehreren Immobilien im Raum Los Angeles haben. Die Kreditgeber, angeführt von der Comerica Bank, klagten auf Zwangsvollstreckung der Hypothek. Angesichts des Rechtsstreits wird Forbes den Wert ihrer Immobilien nicht mehr zählen, obwohl ihre Vertreter sagten, dass die Immobilien aus dem Deal herausgebracht werden, sobald der Streit beigelegt ist.

Alan Casden besitzt außerdem 3.100 Luxuswohnungen im Gebiet von LA. Im Jahr 2003 versuchte er, die LA Dodgers zu kaufen. Berichten zufolge ist er erneut daran interessiert, die Major-League-Baseball-Franchise als einer der vielen Milliardäre, die auf das Team bieten, vom umkämpften Besitzer Frank McCourt zu kaufen.

  • Quelle des Reichtums: Immobilien
  • Familienstand: Verheiratet mit Susan Casden
  • Vollständiger Name: Alan I. Casden
  • Nationalität: Amerikaner
  • Ethnische Zugehörigkeit: Jüdisch
  • Beruf: CEO, Vorsitzender und Gründer von Casden Properties, LLC
  • Ausbildung: University of Southern California’s School of Accounting (BS und MBA)
  • Kinder: Fünf Kinder
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.