Amazon Fire TV 2017 mit 4K- und HDR-Unterstützung vorgestellt 3
Bild: Amazon.de
Werbung
Xiaomi Mi A1 Banner

Gestern wurde von Amazon ein ein neuer Fire TV vorgestellt, der jetzt auch 4K + HDR unterstützt und weitere Verbesserungen enthält.

Werbung
Xiaomi Mi A1 Banner

Der neue Fire TV ist so ein Mix zwischen der Box und dem Stick, knüpft aber bei der Leistung eher an der Box an. Ansonsten erinnert er ein wenig an Google’s Chromecast, nur das der von Amazon nicht rund sondern eckig ist. Im Vergleich zur Box ist dieser natürlich deutlich kompakter geworden und verschwindet somit auch hinter dem Fernseher, wie der Stick. Allerdings besitzt dieser keinen direkten Ethernet-Anschluss mehr und wird nur per WiFi verbunden, was etwas schade ist. Möchte man trotzdem einen Lan-Kabel anschließen, benötigt man einen speziellen Ethernetadapter von Amazon, der noch mal mit 14,99€ zu Buche schlägt. Auch fehlt ihm ein separater USB- und MicroSD-Karten Eingang, wie bei der Box vorher. Die Box ist leider schon seit geraumer Zeit nicht mehr auf Amazon verfügbar.

Amazon selbst vergleicht den neue Fire TV 2017 auch mit dem Stick und hier sind die Unterschiede schon etwas größer. Der Fire TV 2017 hat jetzt einen 1,5GHz Quad-Core Prozessor, 2GB RAM und 8GB internen Speicher. Zudem unterstützt er nun HDR10 + 4K Ultra HD mit 60BpS und Dolby Atmos. Bei der Fernbedienung hat sich hingegen nichts verändert und unterstützt auch die Sprachsteuerung und Alexa. Insgesamt schon eine gute Weiterentwicklung, die aber auch gegenüber dem Fire TV Stick mal eben 40€ mehr kostet. Für etwas mehr Geld gab es da schon die große Box, die ich noch etwas besser finde, weil sie einfach mehr Anschlüsse und einen separaten Ethernet-Anschluss hat, was gerade beim abspielen von 4K Inhalten etwas besser ist.

 

Bild: Amazon.de

 

Der neue Fire TV 2017 selbst kostet 79,99 Euro und kann ab sofort vorbestellt werden. Auslieferung soll ab 25. Oktober erfolgen.

Quelleaftvnews
Daniel

Ich bin der Gründer & Eigentümer von AndroidKosmos und ein bekennender Tech-Nerd. Mich interessiert alles rund um Mobile Computing, Smartphones, Tablets, Kopfhörer, Gadgets und bin in der Google/Android-Welt zu Hause.