Amir Khan Vermögen 2021 – Du wirst es nicht glauben – so reich ist Amir Khan

Der britisch-pakistanische Profiboxer Amir Khan hat ein Nettovermögen von 30 Millionen Dollar. Der in Bolton geborene Boxer ist der jüngste britische Olympiasieger im Boxen, der 2004 in Athen Silber gewann, als er 17 Jahre alt war.

Er gewann den WBA-Titel im Halbschwergewicht im Alter von 22 Jahren und verbringt einen Großteil seiner Zeit in Los Angeles, wo er von Freddie Roach trainiert wird und eine Wohnung hat. Sein wichtigster Geschäftspartner ist Golden Boy Promotions, und auch mit Home Box Office, dem führenden Anbieter von Fernsehübertragungen von Kämpfen, pflegt er gute Beziehungen. Khan kassiert mehr als 1,6 Millionen Dollar pro Kampf, zuzüglich eines Anteils an den Fernsehrechten.

Er hat 1,6 Millionen Dollar ausgegeben, um das Gloves Community Centre und das Boxstudio in Bolton zu eröffnen. Khans Hoffnungen, seinen Weltmeistertitel im Leichtgewicht wiederzuerlangen, wurden zunichte gemacht, als sein für den 19. Mai 2012 in Las Vegas angesetzter Kampf gegen Lamont Petersen abgesagt wurde, nachdem der Amerikaner einen Dopingtest nicht bestanden hatte. Peterson hatte Khan im Dezember 2012 in Washington DC unter umstrittenen Umständen die Krone abgenommen.

  • Quelle des Reichtums: Boxen
  • Alter: 34
  • Geburtsort: Bolton, England, UK
  • Größe: 5′ 10″ (1,78 m)
  • Gewicht: 138.9 lbs (63 kg)
  • Familienstand: Verlobt (Faryal Makhdoom)
  • Vollständiger Name: Amir Iqbal Khan
  • Staatsangehörigkeit: Vereinigtes Königreich
  • Geburtsdatum: 8. Dezember 1986
  • Ethnische Zugehörigkeit: Pakistaner
  • Beruf: Profiboxer
  • Ausbildung: Bolton Community College
  • Kinder: Keine

Amir Khan Vermögen aus dem Jahr 2020

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.