Angst um Heino: Er hat sein Grab schon gekauft!

Heino – eines der echten und allerletzten Urgesteine des Deutschen Schlagers! Immer wieder gab es Gerüchte um seine Gesundheit und seinen Zustand. Nun erzählt Heino selbst einige sehr überraschende Dinge – sein Grab zum Beispiel, hat er bereits gekauft!

„Ich möchte vor Ihr sterben!“

Heino und Hannelore, eine fast unzertrennliche Liebesgeschichte! Man bekommt daher fast Gänsehaut bei diesen Worten von Heino! Ich möchte vor ihr (Hannelore anm. d. Red.) sterben”, sagt er in einem Interview! “Hannelore und ich waren seit unserer Hochzeit noch nie einen ganzen Tag getrennt.” – eine ganz besondere Liebe zwischen den Beiden, um so eng zusammen zu sein verzichtete Hannelore damals sogar auf Kinder, etwas das sie heute ab und an traurig macht! Da es gesundheitlich aber immer wieder Rückschläge gab, haben die beiden sich nun zu einem drastischen Schritt entschieden und bereits ein Grab gekauft!

„Hier wollen wir begraben sein!“

Die beiden waren über 40 Jahre unzertrennlich, dies soll auch im Tod so bleiben erzählen sie, “Und deshalb haben wir schon vor langer Zeit für uns eine gemeinsame Grabstätte gekauft“. Ihre Letzte Ruhe wollen sie gemeinsam in Bad Münstereifel begehen, grüne Tannen, zwitschernde Vögel und eine Bank zum verweilen – ein wirklich schöner Ruheort! Auf dem Friedhof liegen bereits Anverwandte und Freunde, alles ist geregelt! Aber eine Große Sorge hat Heino weiterhin!

Heino hat Angst ohne Hannelore zu sein!

Nach 40 Jahren kann sich Heino ein Leben ohne seine Hannelore nicht mehr vorstellen und möchte es auch gar nicht erleben! Daher hat er diesen einen, ganz besonderen Wunsch: “Ich möchte vor Hannelore sterben. Für mich ist es unvorstellbar, allein zurückzubleiben.” Wir wünschen Hannelore und Heino das sie ihren Weg finden wenn es soweit ist.


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.