Anne Rice – Geld und Vermögen 2022 – so reich ist Anne Rice

Anne Rice war eine amerikanische Autorin von Gothic Fiction, christlicher Literatur und Erotik, die zum Zeitpunkt ihres Todes ein Vermögen von 60 Millionen Dollar hatte. Anne Rice starb am 11. Dezember 2021 im Alter von 80 Jahren. Anne Rice verdiente ihr Vermögen durch das Schreiben von Gothic, Mystery, religiöser Literatur und anderen Genres, wobei einige ihrer Bücher als Comics adaptiert wurden.

Anne Rice wurde vor allem durch ihre populäre Romanreihe „Die Vampir-Chroniken“ bekannt, die sich um die fiktive Figur Lestat drehte. Zwei der Bücher aus den Vampir-Chroniken wurden erfolgreich verfilmt, 1994 „Interview mit dem Vampir“: The Vampire Chronicles“ und 2002 „Queen of the Damned“

Sie wurde als Howard Allen Frances O’Brien am 4. Oktober 1941 in New Orleans, Louisiana, geboren. Das ist kein Tippfehler. Sie wurde nach ihrem Vater, Howard, benannt. An ihrem ersten Tag in der katholischen Schule in der ersten Klasse sagte Howard den Nonnen, dass ihr Name Anne sei. Ihr Name blieb Anne für den Rest ihres Lebens.

Als Kind schrieb Anne Kurzgeschichten, die sie und ihre Schwestern dann nachspielten. Das Aufwachsen in der Umgebung der gotischen Herrenhäuser von New Orleans hatte einen enormen Einfluss auf ihre spätere schriftstellerische Karriere.

Nachdem sie mit 15 Jahren ihre Mutter verloren hatte, zog Anne nach Texas. Sie besuchte die Texas Women’s University und später das North Texas State College.

Anne heiratete 1961 ihre Highschool-Liebe Stan Rice. Das Paar lebte in San Francisco, wo sie beide die San Francisco State University besuchten und 1964 ihren Abschluss machten. Nach ihrem Abschluss arbeitete sie als Lehrerin und begann auch zu schreiben.

Anne schrieb in den späten 1960er Jahren die Kurzgeschichte „Interview mit dem Vampir“. Diese Kurzgeschichte sollte später zu einem Roman ausgebaut werden, der ihr Leben für immer verändern sollte. Obwohl der Roman bei den Kritikern nicht gut ankam, war er ein großer Erfolg bei den Lesern, die eine Reihe von Folgeromanen verschlangen. Letztendlich gab es mehr als ein Dutzend Folgeromane. Es gibt eine direkte Verbindung zwischen diesen Büchern und der Wiederbelebung des Vampirthemas im Allgemeinen und späteren Filmreihen wie „Twilight“

.

Im Jahr 1966 bekamen Anne und Stan ein kleines Mädchen, Michele, das leider sechs Jahre später an Leukämie starb. Anne war untröstlich, schrieb aber weiter. In einem Interview mit ABC aus dem Jahr 1993 sagte sie später:

Ich wollte schreiben und schreiben und schreiben, meinen Gefühlen freien Lauf lassen, Geschichten schreiben und etwas erschaffen. Das war meine Reaktion darauf, etwas sterben zu sehen, etwas, das mir aus den Händen gleitet, und dieses wunderbare Kind sterben zu sehen, egal, was ich oder irgendjemand anders getan hat.

Anne stellte den Roman „Interview mit dem Vampir“ 1976 fertig. Mehr als ein Dutzend Folgeromane sollten folgen.

Zu ihren weiteren Werken zählen unter anderem „Die Mayfair-Hexen-Trilogie“, „Die Dornröschen-Trilogie“ und die Einzelromane „Das Fest Allerheiligen“ und „Diener der Knochen“.

Im Laufe ihrer Karriere verkaufte Anne Rice 100 Millionen Exemplare ihrer Bücher und gehörte damit zu den beliebtesten Autoren der jüngeren amerikanischen Geschichte. Nachdem sie 2002 ihren Mann Stan durch Hirnkrebs verloren hatte, schrieb Anne Rice weiterhin religiöse Texte und spirituelle Memoiren.

Im Jahr 1994 kam eine Verfilmung von „Interview mit dem Vampir“ mit Tom Cruise, Brad Pitt und der 10-jährigen Kirsten Dunst in den Hauptrollen in die Kinos. Der Film erhielt mehrere Oscar- und Golden-Glob-Nominierungen. Er spielte 230 Millionen Dollar bei einem Budget von 60 Millionen Dollar ein.

Im Jahr 2002 erschien eine Fortsetzung der Verfilmung unter dem Titel „Queen of the Damned“. In dem Film spielte Aaliyah in ihrer letzten Filmrolle mit. Aaliyah starb bei einem Flugzeugabsturz sieben Monate vor der Veröffentlichung des Films. Dieser Film war weniger erfolgreich und spielte bei einem Budget von 35 Millionen Dollar nur 45 Millionen Dollar ein.

Vermögen:
$60 Millionen

Geburtsdatum:
Okt 4, 1941 – Dez 11, 2021 (80 Jahre alt)

Geschlecht:
Frau

Beruf:
Schriftsteller, Romancier, Autor

Nationalität:
Vereinigte Staaten von Amerika

Anne Rice Vermögen 2021 – Du wirst es nicht glauben – so reich var Anne Rice 2021