Antonio McDyess vermögen – das hat Antonio McDyess bisher verdient

Antonio McDyess Nettowert: Antonio McDyess ist ein amerikanischer Profi-Basketballspieler im Ruhestand, der ein Nettovermögen von 60 Millionen Dollar hat. Geboren 1974 in Quitman, Mississippi, spielte Antonio McDyess nach einer erfolgreichen High-School-Karriere College-Basketball an der University of Alabama. Die Los Angeles Clippers wählten McDyess mit der zweiten Gesamtauswahl während des NBA Draft 1995. Er gab sein Rookie-Debüt im selben Jahr, nachdem er zu den Denver Nuggets gehandelt wurde, und verdiente sich einen Platz im All-Rookie First Team. McDyess spielte während seiner Karriere für eine Handvoll verschiedener Teams, darunter die Phoenix Suns, New York Knicks, Detroit Pistons und San Antonio Spurs. Während seiner Zeit bei den Nuggets im Jahr 2001 wurde McDyess zum NBA All-Star ernannt. Er nahm mehrmals an der Postseason teil, einschließlich eines Auftritts in den Finals mit den Pistons im Jahr 2005. Er spielte in der US-Basketball-Nationalmannschaft der Männer und half dabei, die Mannschaft bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydney, Australien, zu einer Goldmedaille zu führen. Der 1,90 Meter große Power Forward/Center hat nicht mehr gespielt, seit er im Dezember 2011 von den San Antonio Spurs ausgeliehen wurde. McDyess hat in seiner Karriere mehr als 1.000 NBA-Spiele bestritten und dabei durchschnittlich acht Punkte pro Spiel, acht Rebounds pro Spiel und zwei Assists pro Spiel erzielt.

Vermögen: $60 Millionen
Geburtsdatum: Sep 7, 1974 (46 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Beruf: Basketballspieler
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.