Artists At Coachella Aren’t Bringing Home Big Paychecks – Geld und Vermögen 2022 – so reich ist Artists At Coachella Aren’t Bringing Home Big Paychecks

Wenn Sie nicht gerade unter einem Felsen leben, haben Sie sicher schon gehört, dass Beyoncé ihren Auftritt beim Coachella mit Bravour gemeistert hat. Sie brachte eine HBCU-Marschkapelle mit, unterrichtete das Publikum über die afroamerikanische Geschichte und verblüffte das Publikum mit einer überraschenden Wiedervereinigung von Destiny’s Child. Ihr Auftritt war eine Riesenproduktion. Wie viel haben die Coachella-Veranstalter Bey für ihren Auftritt bezahlt? Wahrscheinlich etwas mehr als 3 Millionen Dollar. Die genaue Zahl kennen wir nicht, aber ein Rolling Stone Artikel aus dem Jahr 2014 berichtet, dass große Festivals ihren Headlinern oft bis zu 4 Millionen Dollar zahlen.

Im Jahr 2017 enthüllte The New Yorker, dass Coachella den diesjährigen Headlinern – Radiohead, Beyoncé und Kendrick Lamar – zwischen 3 und 4 Millionen Dollar zahlen würde. Natürlich sagte Beyoncé später ihren Auftritt ab, weil sie mit Zwillingen schwanger war. Stattdessen tritt sie dieses Jahr beim Coachella Valley Arts and Music Festival auf.

Diese Gagen mögen Ihnen vielleicht hoch erscheinen, aber Beyoncés Bühnenbild und die Backgroundsänger, Tänzer, die Marschkapelle usw. müssen sie einen hübschen Batzen Geld kosten. Außerdem druckt Coachella praktisch sein eigenes Geld, so viel verdienen sie. Im Jahr 2016 hat das Musikfestival 94 Millionen Dollar eingenommen. Beyoncé hat 2017 sogar noch mehr verdient – 105 Millionen Dollar. 2016 hat ihre „Formation“-Welttournee etwa 5,2 Millionen Dollar pro Abend eingenommen, insgesamt 256 Millionen Dollar bei 49 Shows.

Beyoncé behält nicht alles von ihrem Coachella-Gehalt. Sie kündigte an, dass sie 100.000 Dollar an vier historisch schwarze Colleges und Universitäten spenden wird. Queen Bey tritt dieses Wochenende erneut beim Coachella auf.

Andere Künstler verdienen nicht so viel wie Beyoncé. Cardi B hat mit ihrem Auftritt beim Coachella sogar Geld verloren. Kürzlich sagte sie gegenüber Sirius XM, dass sie für jeden der beiden Coachella-Auftritte 70.000 Dollar verdiene. Das ist nicht schlecht – allerdings wurde sie von den Veranstaltern gebucht, bevor sie aufflog, also ist das eine Gehaltskürzung im Vergleich zu ihrer aktuellen Gage. Allerdings musste Cardi B ihr eigenes Geld in ihre Bühne investieren.

Die Berechnungen wurden von Digital Music News durchgeführt, die herausfanden, dass Cardi B für die beiden Auftrittswochenenden 460.000 Dollar ausgegeben haben könnte. Der Aufbau ihrer Bühne kostet 300.000 Dollar pro Show und Coachella zahlt diese Rechnung nicht. In ihrem Sirius XM-Interview sagte die Rapperin:

„Als ich mit meinem Manager sprach, sagte er: ‚Mann, du verstehst das nicht, wir investieren 600.000 Dollar in das Bühnenbild. Und dann ist es so, dass ich so viel Geld in mein Bühnenbild investieren muss, mein eigenes Geld, dass ich zu Wells Fargo gehen und einen Scheck ausstellen muss, dass es verrückt ist. Fast 300.000 Dollar pro Wochenende.“

Beliebteste Artikel Aktuell: