Autobahn-Vollsperrung! Trümmerteile über die gesamte Fahrbahn verteilt! – Unfall fordert Todesopfer

Bei einem schrecklichen Verkersunfall auf der Autobahn ist am frühen Morgen eine Person tödlich verletzt worden. Das Opfer verstarb nach dem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Im Anschluss musst die Autobahn wegen der Aufräum- und Bergungsarbeiten gesperrt werden.

Schwerer Unfall auf der Autobahn endet tödlich

Zu dem Unfall war es am frühen morgen gekommen. Zu diesem Zeitpunkt waren zwei Fahrzeuge mit ziemlich hoher Geschwindigkeit in der Nähe der Anschlussstelle Hamburg-Marmstorf aus bisher ungeklärter Ursache miteinander zusammengestoßen. Während einer der Fahrer nach dem Unfall vor Ort gestorben war, wurde der Fahrer des anderen beteiligten Fahrzeugs in ein Krankenhaus gebracht worden, wie ein Sprecher der Polizei am frühen Donnerstagmorgen bestätigte. Offenbar war der Fahrer eines Mercedes mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Autobahn unterwegs gewesen. Der schwere Sportwagen war dann offenbar ins Schleudern geraten und unkontrolliert mit einem Opel kollidiert. Dabei wurde das 2. Unfallfahrzeug dann quer über die Fahrbahn geschleudert.

Sachverständiger soll genauen Ablauf des Unfalls klären

Nach dem Zusammenstoß kam der Mercedes auf dem Grünstreifen zum Stehen. Der Opel wurde jedoch mit voller Wucht gegen einen Baum geschleudert. Dabei zerbrach das Fahrzeug in mehrere Teile. Durch die Wucht des Aufpralls war der Fahrer des Opels noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen erlegen. Der Mercedes-Fahrer hingegen kam leicht verletzt in ein Krankenhaus. Durch den Unfall hatte sich auf der A7 ein Trümmerfeld gebildet. Die Polizei hatte zur Rekonstruktion des Unfalls auch einen Sachverständigen eingeschaltet. Dieser hatte

ein 3D-Scanner eingesetzt, um die Hintergründe des Unfall aufzuklären. Nach dem Unfall war die A7 ab der

Anschlussstelle-Marmsdorf für die Bergungsarbeiten gesperrt worden. Deshalb war zu einem Stau gekommen. Mittlerweile sind die Aufräumarbeiten aber abgeschlossen und die Strecke konnte für den Verkehr wieder freigegeben werden.