Ayrton Senna vermögen – das hat Ayrton Senna bisher verdient

Ayrton Senna Net Worth and Career Earnings: Ayrton Senna war ein brasilianischer Formel-1-Rennfahrer, der zum Zeitpunkt seines Todes im Jahr 1994 ein Nettovermögen von 200 Millionen Dollar hatte. Das entspricht inflationsbereinigt heute etwa 350 Millionen Dollar. Auf dem Höhepunkt seiner Karriere verdiente er 1 Million Dollar pro Rennen. Im Jahr 1994 unterzeichnete er einen Vertrag mit Williams, der ihm ein Jahresgehalt von 20 Millionen Dollar einbrachte. Er verdiente jedes Jahr weitere Millionen durch Werbeeinnahmen und Merchandising-Verkäufe. Insgesamt verdiente er 100 Millionen Dollar allein aus dem Rennsport. Senna wird weithin als einer der geschicktesten Fahrer aller Zeiten angesehen.

>

Frühes Leben: Ayrton Senna da Silva wurde am 21. März 1960 in Sao Paulo, Brasilien, geboren. Schon in jungen Jahren begann er Kart zu fahren. Sein frühestes aufgezeichnetes Rennen war ein Spaß-Gokart-Rennen, im Alter von vier Jahren. Er zog ein Los für die Pole-Position und gewann sein Rennen. Mit 17 Jahren gewann er die südamerikanische Kartmeisterschaft. In den frühen 80er Jahren zog er nach England, um seine Motorsportkarriere voranzutreiben.

Karriere: 1981 gewann er die britische Formel Ford 1600 Meisterschaft. Zu dieser Zeit entschied er sich, den Mädchennamen seiner Mutter, Senna, zu benutzen, anstatt den viel häufigeren Namen de Silva, der der Name seines Vaters war. 1982 machte er weitere Fortschritte und gewann die europäische und die britische Formel-Ford-2000-Meisterschaft. 1982 gewann Senna zwei europäische Meisterschaften: die europäische und die britische Formel-Ford-2000-Meisterschaft. Für die Formel-1-Saison 1984 wurde er in das Toleman-Team berufen, später wechselte er zu Alain Prost zu McLaren-Honda – einem der besten Formel-1-Teams.

Im Jahr 1994 unterschrieb er einen Vertrag bei Williams. Das dritte Rennen der Saison sollte in Imola, San Marino, stattfinden. Das Wochenende wurde jedoch von Unfällen und einer Tragödie überschattet. Gleich zu Beginn, in der Trainingsrunde am Freitag, wurde sein Landsmann Rubens Barrichello bei einem Unfall schwer verletzt, als sich sein Jordan-Auto überschlug und in einen Zaun krachte. Am folgenden Tag, dem Samstag, kam der österreichische Rookie-Pilot Roland Ratzenberger ums Leben, als er in eine Betonmauer krachte. Senna hatte Ratzenberger erst vor kurzem kennengelernt, aber er war von dem tragischen Verlust emotional betroffen. Ayrton Senna besuchte die Unfallstelle und kletterte über den medizinischen Zaun, um die Unfallstelle zu sehen. Senna verbrachte seinen letzten Vormittag damit, sich mit Fahrerkollegen zu treffen und darüber nachzudenken, wie man die Fahrersicherheit in der Formel 1 am besten verbessern könnte. In der 7. Runde erlitt auch Senna einen tödlichen Unfall. In der Hochgeschwindigkeits-Kurve Tamburello kam das Auto mit etwa 205 mph (330 km/h) von der Strecke ab und schlug mit etwa 135 mph (217 km/h) in die Betonstützmauer ein. Obwohl er sofort ins Krankenhaus gebracht wurde, wurde er bei seiner Ankunft für tot erklärt. Sein Tod war ein großer Schock für die Welt des Sports und insbesondere für Brasilien. Es wird geschätzt, dass mehr als drei Millionen Menschen die Straßen von Sao Paulo für die Rückkehr seines Körpers säumten.

Pascal Rondeau/Getty Images

Philanthropie: Senna war tief beeindruckt von den Armen Brasiliens. Er spendete Millionen von Dollar an Kinderhilfsorganisationen und Krankenhäuser. Auf dem Höhepunkt seiner Karriere schuf er den Rahmen für eine Organisation, die einen direkteren und weiterführenden Beitrag leisten konnte. Nach seinem Tod kamen Sennas Schwester Viviane und andere Familienmitglieder zusammen, um das Instituto Ayrton Senna zu gründen. Im Laufe der Jahre hat das Institut mehr als 80 Millionen Dollar für verschiedene soziale Programme gespendet oder investiert.

Das Institut ist eine Institution, die sich um die Belange der Menschen kümmert.

Persönliches Leben: Zum Zeitpunkt seines Todes war Ayrton mit dem Model und der Schauspielerin Adriane Galisteu zusammen, von 1981 bis 1982 war er ein Jahr lang mit Lilian de Vasconcelos Souza verheiratet. Sie waren seit ihrer Kindheit befreundet. Er datete eine Reihe von Models und Berühmtheiten, darunter Elle Macpherson, Marjorie Andrade, Carol Alt und den brasilianischen Star Xuxa.

Immobilien: Er besaß eine Reihe von Immobilien auf der ganzen Welt. In Brasilien besaß er eine Bio-Farm in Tatui, ein Strandhaus in Angra dos Reis und ein Apartment in Sao Paulo. Außerdem besaß er eine Wohnung in Monaco und ein großes Anwesen in Sintra, Portugal.

>

Zudem hatte er eine Reihe von Hobbys, darunter Wassersport, Bootfahren, Angeln, Fliegen und Motorradfahren. Er war dafür bekannt, dass er mit seinem eigenen British Aerospace 125 Privatjet von zwei und von seinen verschiedenen Wohnsitzen aus flog. Eine typische British Aerospace 125 würde je nach Modifikationen für $15 – $20 Millionen verkauft. Er konnte auch seinen eigenen Hubschrauber fliegen.

>

Vermögen: $100 Millionen
Geburtsdatum: März 21, 1960 – Mai 1, 1994 (34 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 5 ft 8 in (1.75 m)
Beruf: Rennwagenfahrer
Nationalität: Brasilien
Letzte Aktualisierung: 2020

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.