Baron Davis Vermögen – so reich ist Baron Davis wirklich

Baron Davis Nettovermögen: Baron Davis ist ein amerikanischer Profi-Basketballspieler, der ein Nettovermögen von 60 Millionen Dollar hat. Geboren am 13. April 1979 in Santa Monica, Kalifornien, spielte Baron Davis zuletzt für die New York Knicks. Er wurde als dritter Pick im NBA Draft 1999 von den Charlotte Hornets gedraftet. Danach spielte er für die New Orleans Hornets, Golden State Warriors, Los Angeles Clippers und die Cleveland Cavaliers, bevor er 2011 als Free Agent bei den New York Clippers unterschrieb. Davis spielte College-Basketball an der UCLA, wo er ein All-American Honoree war, bevor er vor seinem Junior-Jahr Profi wurde. Davis wurde 2012 ein freier Spieler, aber es wurde nicht erwartet, dass er vor Mitte 2013 wieder spielen würde, da er sich von einer Operation erholte. Zwischen den Jahren 2000 und 2012 nahm Davis mit 4 verschiedenen Teams 7 Mal an den Playoffs teil. Neben seiner NBA-Karriere interessierte sich Davis zunehmend für die Filmindustrie. Er ist Mitglied der Screen Actors Guild, ein Status, den er sich durch Auftritte in Filmen wie The Cookout und Gastauftritte in den Fernsehserien Lincoln Heights und The Forgotten verdiente. Außerdem trat er in der Fernsehserie Hot in Cleveland während der dritten Staffel auf. Er erweiterte seinen Film-Lebenslauf durch die Produktion einer Reihe von Filmen, darunter The Pool Boys und Crips and Bloods: Made in America. Am 30. Januar 2014 heiratete Davis die ehemalige Creative Artists Agency (CAA) Agentin Isabella Brewster, die Schwester der Schauspielerin Jordana Brewster. Im April 2014 gab das Paar bekannt, dass sie ein Baby erwarten.

>

Vermögen: $60 Millionen
Gehalt: 13,9 Millionen Dollar
Geburtsdatum: Apr 13, 1979 (41 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 6 ft 3 in (1.91 m)
Beruf: Basketballspieler, Filmproduzent, Schauspieler
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.