Ben Sheets vermögen – das hat Ben Sheets bisher verdient

Ben Sheets ist ein ehemaliger amerikanischer Baseballspieler, der ein Nettovermögen von 20 Millionen Dollar hat. Geboren am 18. Juli 1978 in Baton Rough, Louisiana, war Sheets am besten bekannt für seine Zeit als Pitcher für die Milwaukee Brewers, die Oakland Athletics und zuletzt für die Atlanta Braves, begann aber als Minor-League-Profi bei den Ogden Raptors der Pioneer League, gefolgt von der Nationalmannschaft der Vereinigten Staaten bei den Olympischen Spielen 2000. Mit einer Sieg-Niederlage-Bilanz von 94-96, einem Earned-Run-Durchschnitt von 3,78 und 1.325 Strikeouts hat Sheets vier All-Star-Plätze und die olympische Goldmedaille im Baseball-Teamwettbewerb der Männer in Sydney im Jahr 2000 errungen. Sheets gab sein MLB-Debüt bei den Milwaukee Brewers am 5. April 2001. Er schlägt rechts und wirft rechts, und es ist bekannt, dass er bei einem College-Baseballspiel zwanzig Schläger ausgeschlagen hat. Sheets besuchte die heutige University of Louisiana in Monroe, wo er mit einem Stipendium zur Schule ging. Er ist derzeit verheiratet und hat zwei Kinder mit den Namen Seaver und Miller Sheets. Er beendete seine Major-League-Baseball-Karriere 2012 bei den Atlanta Braves und besitzt nun einen Anteil an den Milwaukee Admirals in der American Hockey League.

>

Vermögen: $20 Millionen
Geburtsdatum: Jul 18, 1978 (42 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 1,85 m (6 ft)
Beruf: Baseballspieler
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.