Berühmte Botox-Zwillinge innerhalb von 6 Tagen verstorben – Beide waren ungeimpft!

Seit Jahren waren die sogenannten Botox-Zwillinge in Frankreich bekannte Show-Größen. Doch jetzt sind die berühmten Brüder Grichka und Igor Bogdanoff tot. Während Grichka schon am 28. Dezember an den Folgen seiner Covid-19-Erkrankung gestorben war, starb sein Bruder Igor nun am 3. Januar in einem Pariser Krankenhaus ebenfalls an Covid-19. Die Zwillinge wurden 72 Jahre alt.

Medien melden: Botox-Zwillinge an Covid-19 verstorben

Nach dem Top von Ogor Bogdanoff schrieb die Familie, dass der Künstler „in Frieden und Liebe, umgeben von seinen Kindern und seiner Familie am 3. Januar gestorben sei.“ Igor Bogdanoff hinterlässt nach seinem Tod 6 Kinder. Wie auch sein Bruder Grichka hatte sich Igor mit dem heimtückischen Coronavirus infiziert. Deshalb waren die beiden Geschwister bereits seit dem 15. Dezember auf der Intensivstation eines Krankenhauses in Paris behandelt worden.

Wie ein Bekannter bestätigt, seien die beiden Botox-Zwillinge nicht gegen Covid-19 geimpft gewesen. „Da sie sehr sportlich sind, ohne ein Gramm Fett, glaubten sie, dass der Impfstoff gefährlicher sei als das Virus. Nur ist das Immunsystem mit 72 Jahren nicht mehr so leistungsfähig wie früher“, erklärt Luc Ferry in der Vorwoche bei der französichen Tageszeitung „Le Parisien“.

Botox-Zwillinge waren in Frankreich Promis

Igor und Grichka Bogdanoff waren Kinder eines russischen Vaters und einer österreichischen Mutter. Bekannt wurden sie mit der wissenschaftlichen Sendung „Temps X“, die im Zeitraum von 1979 bis 1987 beim französischen Sender TF1 im Programm gewesen war. Die beiden ausgebildeten Mathematiker waren allerdings nicht nur wegen der Science-Fiction-Show bekannt, sondern vor allem auch durch ihre Vorliebe für kosmetischen Veränderungen im Gesicht. Beide Brüder ließen die Eingriffe mit Botox immer gleichzeitig vornehmen und stritten sie dann beide ab. Diese hatte dazu geführt, dass sie seit Jahren den Beinamen die „Botox-Zwillinge“ verpasst bekommen hatten.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.