Bigg Boss 14 schriftliches Update Tag 14: Einen Tag nachdem er seine Liebe gestanden hat, nennt Jaan Kumar Sanu Nikki Tamboli „Doppel-Dholki“.

Bigg Boss 14 schriftliches Update Tag 14: Pavitra Punya und Rahul Vaidya einigten sich darauf, nicht mehr zu kämpfen, während Nikki Tamboli Jaan Kumar Sanu bat, nicht mehr mit ihr befreundet zu sein.

Die Fans von Bigg Boss 14 verpassten zwar Gastgeber Salman Khan in der Wochenend-Episode, aber der Ausflug am Samstag war voll von genug Wendungen und Wendungen, um sie süchtig zu machen.

Die Episode am Samstag begann damit, dass alle Abhinav Shukla und Rubina Dilaik wegen der Hackenaufgaben konfrontierten. Das Paar wollte, dass jemand anderes das Hacken übernimmt, während Gauahar Khan und Rahul Vaidya darauf bestanden, dass auch sie bei der Arbeit helfen müssten. Als Pavitra Punya sagte, Rahul Vaidya melde sich oft freiwillig für den Job, riet Bigg Boss 13-Gewinner und Senior Sidharth Shukla Gauahar, die Aufgaben zu wechseln, aber der Kampf ging weiter. Sidharth und Rubina hatten einen weiteren Showdown, als er sagte, die Senioren würden nicht respektiert. Pavitra kündigte an, es sei eine nutzlose Diskussion. Jasmin Bhasin wurde gesehen, wie sie Shehzad Deol erzählte, dass sie „Hass“ auf Nikki habe, und er bat sie, ihn „aufrechtzuerhalten“

.

Pavitra war die nächste Person im Haus, die bei Rahul Vaidya die Fassung verlor, als er ein Gespräch zwischen Jaan Kumar und ihr unterbrach. Die beiden hatten einen hitzigen Wortwechsel, und Rahul bat Pavitra, sich nicht mehr wie ein Schurke und Tyrann zu verhalten, während Pavitra ihm sagte, er solle sich nicht in böswilliger Absicht in die Gespräche anderer Leute einmischen. Es begann damit, dass Pavitra sagte, dass jeder, der zwischen den Mahlzeiten kocht, den Herd reinigen solle, und Rahul versuchte einzugreifen, als sie das mit Jaan besprach. „Sinnloser Mann, badtameez aadmi hai ek number ka…beech me mat kudo. Mai bol rahi hun ruk jao tab bhi nahi (Er ist eine manierenlose Person. Wenn ich Sie bitte, sich nicht einzumischen, hören Sie einfach auf)“, sagte sie.

Rahul antwortete dann: „Pehle bhi bola hai, aap ghar ki dada mat baniye (Ich habe es schon früher gesagt, versuchen Sie nicht, im Haus ein Don zu sein)“. Rahul sagte ihr dann: „Sanchalak mat bano, heroine mat bano. Tumhare dimag me chalta hai Priyanka Chopra hoon…tu hai kaun be (Versuchen Sie nicht, sich zu beherrschen oder eine Heldin zu sein, Sie mögen in Ihrem Kopf Priyanka Chopra sein, aber wissen Sie, wer Sie wirklich sind?)“

Dann wurde die Luxusbudget-Aufgabe angekündigt, und Jaan und Rahul wurden gebeten, ihnen gegebene Lieder vorzutragen. Jaan bekam 25 Lieder geschenkt, 23 davon gehörten seinem Vater Kumar Sanu. Rahul hatte Nishant Singh Malkhani und Hina Khan am Start, und Jasmin kam bald dazu. Shehzad und Gauahar waren von Anfang an bei Jaan, und Eijaz schloss sich ihnen bald an. Jaan sang Dard Karaara für Sidharth und widmete auch Nikki ein Lied. Jaan verriet, dass er von den Hunderten von Liedern, die sein Vater gesungen hat, nur fünf seiner Frau gewidmet hatte: „Dies ist eines davon“. Dann sang Jaan Tujhe Dekha To Ye Jana Sanam. Schließlich hatte Jaan am Ende der Aufgabe ein größeres Publikum und wurde zum Sieger erklärt.

Bigg Boss bat dann die Kandidaten um eine Entscheidung, ob Nikkis Position als bestätigter Mitbewohner weggenommen werden sollte. Nishant, Rahul und Jaan sagten Nikki zwar, dass sie sich seit der Statusänderung arrogant verhalten habe, aber sie stimmten dennoch dafür, dass ihr Status als bestätigte Mitbewohnerin bestehen bleiben sollte, und Pavitra stimmte ebenfalls für sie. Abhinav, Jasmin und Rubina waren damit nicht einverstanden.

Nikki stritt mit Nishant und Jaan und sagte ihnen, sie seien keine wahren Freunde, da sie nie persönlich auf ihre Torheiten hingewiesen hätten und jetzt vor allen Kandidaten darüber sprechen. Während ihrer Erklärung sagte Rubina zu Jaan, sie sei stolz auf ihn, dass er endlich über Nikkis Ego gesprochen habe.

Rubina bestand darauf, dass Nikkis Status zu einer „zu bestätigenden“ Kandidatin geändert werden sollte, und sagte den anderen Kandidaten: „Warum Doppel-Dholkki? Warum auf negative Punkte hinweisen und trotzdem sagen, dass sie es verdient hat, dabei zu sein?“ Eijaz und Abhinav gerieten ebenfalls in einen Streit. Rubina blickte dann in die Kamera und bat ihre eigenen Fans: „Bitte stimmen Sie für Eijaz, denn er hat diese degenerative Art, um Stimmen zu bitten.

Währenddessen sagte Gauahar, dass sie in Rubina den Saisonsieger sah, und Hina stimmte dem zu, aber Sidharth stimmte nicht für Rubina als Gewinnermaterial. Schließlich kündigte Bigg Boss an, dass Nikki als bestätigte Kandidatin weitermachen würde, da die anderen Mitbewohner keinen Konsens erzielen konnten.

Später geriet Pavitra in einen weiteren Streit mit Rubina und Abhinav, als sie verkündete, dass Nikkki die süßeste Person sei. Im Gartenbereich wurde Nikki auch gesehen, wie sie sich mit Jaan und Nishant stritt. Jaan sagte Nikki, dass er ein gewisses Maß an Gegenleistung erwarte, da er sehr viel für sie getan habe. Nach einer hitzigen Diskussion sagte Nikki zu Jaan: „Lass uns keine Freunde sein, wenn du Probleme damit hast, dass ich dir sage, was ich fühle. Jaan erklärte Nikki dann als „Doppel-Dholki“.

Lesen Sie auch: Raj Babbar zeigt ein wunderschönes wirr verstorbenen Frau Smita Patil an ihrem Geburtstag: „Ihr Einfluss war so bedeutsam“

Spät in der Nacht wurden Pavitra und Rahl gesichtet, wie sie sich gegenseitig ihre eigene Seite erklärten. Während sie ihm sagte, dass sie nicht versucht, im Haus ein Don zu sein, sagte er ihr, dass er normalerweise nicht so ausfällig sei. Sie waren sich dann einig, dass sie ihre Haltung ändern und sich nicht streiten würden.

Wer sollte Ihrer Meinung nach diese Woche aus der Show geworfen werden? Stimmen Sie hier ab

Folgen Sie @htshowbiz für mehr

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.