Bobby darüber, wie Sunny Deol die Zügel von Barsaat übernahm, ignorierte seine eigenen Filme: „Was Dad für ihn getan hatte, wollte er auch für mich tun“.

Sunny Deol feiert am Montag seinen 64. Geburtstag. In einem Interview sprach sein jüngerer Bruder Bobby kürzlich darüber, wie Sunny für seinen Debütfilm Barsaat nichts unversucht liess.

Schauspieler und Abgeordneter, Sunny Deol feiert am Montag seinen 64. Er ist bekannt dafür, in Blockbuster-Filmen wie Gadar, Ghatak, Border und anderen mitzuspielen. Sunny ist der Sohn des altgedienten Schauspielers Dharmendra und älterer Bruder des Schauspielers Bobby Deol.

Nicht nur ein guter Schauspieler, Sunny ist auch ein Familienvater, der sich sehr um seine Lieben kümmert. Bobby hatte vor kurzem in einem Interview verraten, wie Sunny alles daran setzte, dass sein Debütfilm Barsaat in jeder Hinsicht perfekt war.

Im Gespräch mit The Telegraph sagte Bobby: „Mein Bruder übernahm die Zügel von Dad, weil sie beschlossen, dass das, was Dad für ihn getan hatte, er auch für seinen jüngeren Bruder tun wollte. Es ist ein harter Job, alles für einen Film zu organisieren, und mein Bruder hat ein ganzes Jahr lang nicht für seine eigenen Filme gedreht, während er Barsaat beaufsichtigte, so sehr war er involviert.“

Immer stolz auf Sie Bhaiya ♥️

Ein Beitrag von Bobby Deol (@iambobbydeol) am 23. Mai 2019 um 6:01 Uhr PDT

Sunny nahm Bobby mit nach England, um spezielle Szenen mit einem Tiger zu drehen und dem Film die faire Chance zu geben, ein Hit zu werden. „Wir drehten den Film schließlich in Mysore, Bangalore, Mumbai und Manali… er hatte schöne Drehorte. Nachdem die Dreharbeiten abgeschlossen waren, wollte mein Bruder meine Einführungssequenz verbessern. In dieser Sequenz gab es einen Kampf mit einem Tiger, und mein Bruder beschloss, dass wir den Film in einer kleinen Stadt in Italien drehen würden, wo ein Mann seinen eigenen Zoo hatte und sich sehr gut um seine Tiere kümmerte. Ich ging nach Italien und drehte mit einem echten Tiger… Ich hatte solche Angst, was ist, wenn er mir einen Teil von mir wegreißt“, sagte er.

Happy birthday to the best brother in the world love love love love forever!!

Ein Beitrag von Bobby Deol (@iambobbydeol) am 18. Oktober 2018 um 21:26 Uhr PDT

„Dann beschloss mein Bruder, mehr mit meinem Teil zu machen. Wir fuhren in den Lake District im Vereinigten Königreich, und mein Bruder wollte Aufnahmen von mir machen, wie ich mit Pferden im Wald galoppiere. Das war die letzte Aufnahme, die ich für den Film machte, weil ich mir beim Galoppieren das Bein gebrochen hatte. Ich habe mir das Schienbein gebrochen und musste dafür zweimal operiert werden, und auch jetzt noch habe ich eine Stange in meinem Bein. Glücklicherweise war der Film dann fertig. Wir haben in England synchronisiert und gemischt, weil mein Bruder wollte, dass ich dort bleibe und behandelt werde“, fügte er hinzu. Barsaat hat vor kurzem 25 Jahre abgeschlossen.

Sunny und Bobby stehen sich sehr nahe und tauschen oft süße Rückblicke aus ihrer Kindheit in sozialen Medien aus. Sie haben in mehreren Filmen zusammen gearbeitet, wie Apne, den Filmen von Yamla Pagla Deewana, Shaheed, Poster Boys und Dillagi.

Folgen Sie @htshowbiz auf Twitter

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.