Buzz Aldrin vermögen – das hat Buzz Aldrin bisher verdient

Buzz Aldrin Nettowert: Buzz Aldrin ist ein amerikanischer Ingenieur und ehemaliger Astronaut, der über ein Nettovermögen von 12 Millionen Dollar verfügt. Buzz Aldrin wurde als Edwin Eugene Aldrin, Jr. am 20. Januar 1930 in Glen Ridge, New Jersey, geboren. Er ist vor allem dafür bekannt, dass er einer der ersten Menschen (Astronauten) war, die den Mond betraten. Er unternahm diese bemerkenswerte und historische Reise zum Mond zusammen mit seinem Astronautenkollegen und Flugkommandanten Neil Armstrong. Technisch gesehen die „zweite“ Person, die den Mond betrat, war er der Pilot der Mondlandefähre bei Apollo 11, während der ersten bemannten Mondlandung in der Geschichte. Er betrat den Mond am 21. Juli 1969 um 03:15:16 Uhr (UTC) und folgte damit dem Missionskommandeur Neil Armstrong, der historisch gesehen der „erste“ Mensch war, der einen Fuß auf den Mond setzte. Aldrin schloss 1951 sein Studium in West Point als Dritter seiner Klasse ab und wurde als Second Lieutenant in die Luftwaffe der Vereinigten Staaten berufen, wo er während des Koreakriegs als Pilot eines Düsenjägers diente. Der Spitzname „Buzz“ entstand in der Kindheit, da die jüngere seiner beiden älteren Schwestern „Bruder“ fälschlicherweise als „Buzzer“ aussprach, und dieser wurde auf Buzz abgekürzt. Aldrin machte ihn 1988 zu seinem gesetzlichen Vornamen. Sein ursprünglicher Antrag, dem Astronautenkorps beizutreten, wurde mit der Begründung abgelehnt, dass er nie Testpilot gewesen sei; diese Voraussetzung wurde aufgehoben, als er sich erneut bewarb und sein Antrag in die dritte Astronautenklasse aufgenommen wurde. Aldrin wurde anschließend als Teil der dritten Gruppe von NASA-Astronauten ausgewählt, die im Oktober 1963 ausgewählt wurde. Da Erfahrung als Testpilot nicht länger eine Voraussetzung war, war dies die erste Auswahl, für die er in Frage kam. Er wurde als Pilot auf Gemini 12 bestätigt, der letzten Gemini-Mission und der letzten Chance, Methoden für die Aktivität außerhalb des Flugzeugs (EVA) zu erproben. Aldrin stellte einen Rekord für EVA auf und bewies damit, dass Astronauten auch außerhalb von Raumfahrzeugen arbeiten konnten. Am 21. Juli 1969 war Aldrin der zweite Astronaut, der den Mond betrat, und hielt den Rekord für die gesamte EVA-Zeit, bis dieser bei Apollo 14 übertroffen wurde. Aldrins erste Worte auf dem Mond waren „Schöne Aussicht“. Herrliche Trostlosigkeit.“

Vermögen: $12 Millionen
Geburtsdatum: 20. Januar 1930 (90 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Höhe: 5 ft 10 in (1,78 m)
Beruf: Jagdpilot, Astronaut, Pilot, Schriftsteller, Schauspieler, Autor
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.