Carl Edwards vermögen – das hat Carl Edwards bisher verdient

Carl Edwards Nettovermögen und Karriere Verdienst: Carl Edwards ist ein amerikanischer NASCAR-Fahrer, der ein Nettovermögen von 70 Millionen Dollar hat. Geboren in Columbia, Missouri, begann Carl Edwards 2002 in der NASCAR Craftsman Truck Series zu fahren. Seine relativ erfolgreiche erste Saison führte zu einem Angebot von Jack Roush von Roush Fenway Racing, und er begann 2003 in der Craftsman Series als Teil seines Teams zu fahren. Er wurde zum Rookie of the Year gekürt und gewann mehrere Rennen. 2005 erwies sich als Bannerjahr, als er der erste NASCAR-Fahrer wurde, der seine ersten Busch- und NEXTEL Cup Series-Rennen am gleichen Wochenende auf der gleichen Strecke gewann. Im Jahr 2005 konnte er mehrere Siege einfahren, hatte aber 2006 zu kämpfen. Im Jahr 2007 fand er wieder in die Spur zurück und durchbrach endlich eine Pechsträhne von 52 Rennen. Seine erfolgreichste Saison hatte er dann 2008. Seitdem hatte er Phasen mit mehreren Siegen und längeren sieglosen Phasen. Seit 2012 konzentriert er seine Aufmerksamkeit auf die NASCAR Sprint Cup Series. Im Januar 2017 gab Carl Edwards bekannt, dass er sich aus dem professionellen Rennsport zurückziehen wird. Während seiner Karriere verdiente er mehr als 90 Millionen Dollar auf der Rennstrecke und durch Werbeeinnahmen.

>

Vermögen: $70 Millionen
Geburtsdatum: Aug 15, 1979 (41 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 1,85 m (6 ft)
Beruf: Rennwagenfahrer
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.