CES 2016: Acer stellt das Iconia One 8 (B1-850) ein Android Tablet für Familien vor 1

Ja man merkt die CES 2016 in Las Vegas steht vor der Tür und so hauen die ersten Hersteller wie Acer schon mal ein paar neue Produkte raus.

Acer beginnt als mit der offiziellen Vorstellung des Iconia One 8 (B1-850) Android-Tablets. Das Tablet soll besonders für Familien und Kinder konzipiert sein. Besonders der günstige Preis soll hier viele Käufer anlocken. Aber wie man sich dann wahrscheinlich denken kann, geht das immer auf Kosten der Hardware. So natürlich auch hier bei dem Iconia One 8.

Acer_Iconia_One_8_2_Teaser

Die Besonderheit des Acer Iconia One 8 ist die neue vereinfachte Kids Center Benutzeroberfläche, die sich auch besonders für Einsteiger eignen soll. So können u.a. die Eltern bestimmen, welche Inhalte die Kinder auf dem Tablet nutzen dürfen. Dafür gibt es aber auch sonst schon alternativen in Form einer App.

Dann ein paar Worte zur Hardware. So hat das Iconia One 8 ein 8 Zoll HD-Display mit einer Auflösung 1280×720 Pixeln. Der Prozessor ist ein Quad-Core SoC von MediaTek, welcher genau ist nicht bekannt. Weiter gibt es 16GB internen Speicher, der per microSD-Karte auf bis max. 128GB erweitert werden kann. Dann gibt es leider nur 1GB RAM (Arbeitsspeicher), was absolut nicht mehr zeitgemäß in 2016 ist. Min. 2GB RAM sollten hier schon standard sein. Je nachdem, wie gut die Oberfläche optimiert ist, wird aber wohl der größte Teil von der Oberfläche schon benutzt werden, so dass nur noch ein kleiner Rest für die Anwendung übrig bleiben wird und das bedeutet für euch, dass gestartete Apps andauernd aus dem RAM fliegen werden und kein Multitasking möglich ist bzw. die Leistung & Spaß wohl mehr oder weniger auf der Strecke bleiben. Einsteiger-Tablet hin oder her.

Ansonsten gibt es Android 5.1 Lollipop, was in Verbindung mit dem HD-Display eine Akkulaufzeit von bis zu 9 Stunden bringen soll. Zum Abschluss gibt es noch eine 5MP Rück- und eine 2MP Frontkamera.

Das Tablet soll noch im Januar für 130 Euro in Deutschland in den Farben Weiß und Blau erscheinen.

 

Auf Grund der wirklich sehr mäßige Hardware, würden wir uns aber einen Kauf sehr gut überlegen. Dann lieber 30-40 Euro drauf legen und was anständiges, wie ein Xiaomi Mi Pad 2 (169€) oder Onda V989 Air (138€), wie in unseren Top 5 Tablets gelistet, besorgen. Da bekommt definitiv mehr für sein Geld aber das muss jeder selber entscheiden.

Quelle: Acer

Kommentar schreiben

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: