Charlene von Monaco: Dir Fürstin ist verschwunden! Skandal in Monaco!

Wo ist Charlene? Wieder einmal rätselraten um die schöne Fürstin, ganz Monaco ist in SOrge und fragt sich wo sie sich auhfhält! Aber was ist passiert? Lesen Sie hier mehr.

Grade erst zeigte sich Charlene von Monaco beim Rot-Kreuz-Ball an der Seite Ihres Mannes Fürst Albert souveräne und als wahre Firts Lady! Alle dachten, nun ist endlich alles gut. Aber schon am nächsten Tag drehte sich das Blatt und die ganze Souveränität war dahin – weil ein anders Paar im Mittelpunkt stand? Louis Ducruet, Alberts Neffe, heiratete seine Marie in der Kathedrale von Monaco. Für diesen feierlichen Anlass hatte sich die ganze Familie in der Kathedrale versammelt, um dem Paar zu gratulieren. Nur eine fehlte: Fürstin Charlène!

Kurz zuvor, bei der standesamtlchen Trauung lächelte Charlene noch mit der gesammten Familie um die Wette, nun aber war nicht mehr dabei – und dies ohne eine offizielle Erklärung! Fast schon ein Eklat! Auch ihre Zwillinge Jacques und Gabrielle fehlten unentschuldigt. Gab es vorher schon einen Streit? Einige vVrgänge in der Kathedrale zumindest waren merkwürdig.

Die Spekulationen über den Grund ihres Fernbleibens nehmen zumindest kein Ende. Seltsam: Fürst Albert eilte nämlich viel zu spät in die Kathedrale, als die Messe längst begonnen hatte – gab es vorher einen Streit? Oder sind die Kinder plötzlich erkrankt? Eine Erklärung wird noch erwartet!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.