Charles Haid vermögen – das hat Charles Haid bisher verdient

Charles Haids Reinvermögen: Charles Haid ist ein amerikanischer Schauspieler und Regisseur, der über ein Nettovermögen von 2 Millionen Dollar verfügt. Charles Haid wurde im Juni 1943 in San Francisco, Kalifornien, geboren. Er verfügt über mehr als 75 Schauspielerkredite und spielte von 1976 bis 1977 die Hauptrolle des Sergeant Paul Shonski in der Fernsehserie Delvecchio. Eine der bekanntesten Rollen von Charles Haid war die Rolle des Offiziers Andrew Renko in der Fernsehserie Hill Street Blues von 1981 bis 1987. Er hatte auch eine wiederkehrende Rolle als Captain Cathel Finney in der Serie Third Watch von 2003 bis 2005. Haid spielte auch in mehreren Filmen mit, darunter „Altered States“, und war als Sprecher für den Film „Home on the Range“ tätig. Außerdem führte er bei mehreren Episoden der Fernsehserie Doogie Howser, M.D., NYPD Blue, Third Watch, Nip/Tuck, ER und Criminal Minds Regie. Haid gewann 1995 den Preis der Directors Guild of America für herausragende Regieleistungen in dramatischen Serien für ER. Er wurde für zwei Primetime Emmy Awards für Schauspiel und zwei weitere für Regie nominiert. Charles war dreimal verheiratet, unter anderem mit der Schauspielerin Penelope Windust. Charles Haid ist ein Cousin des TV-Moderators/Immobilienmoguls Merv Griffin.

Vermögen: $2 Millionen
Geburtsdatum: 2. Juni 1943 (77 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Höhe: 5 ft 10 in (1,79 m)
Beruf: Schauspieler, Filmregisseur, Filmproduzent, Fernsehproduzent, Fernsehregisseur
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.