Chloe Kim Vermögen – so reich ist Chloe Kim wirklich

Chloe Kim Nettowert: Chloe Kim ist eine amerikanische Olympionikin, die ein Nettovermögen von 400 Tausend Dollar hat. Chloe Kim wurde am 23. April 2000 in Long Beach, Kalifornien, geboren. Chloe wurde im Jahr 2018 als Teilnehmerin der Olympischen Spiele 2018 in Pyeongchang, Südkorea, der Weltöffentlichkeit bekannt. Vor ihrer Teilnahme an den Olympischen Spielen war Chloe die erste Amerikanerin, die eine Goldmedaille bei den Olympischen Jugend-Winterspielen gewann und eine vierfache X-Games-Goldmedaillengewinnerin. Ironischerweise kommt sie nicht aus einer besonders sportlichen Familie. Sie hat in Interviews angegeben, dass sie sich daran erinnert, auf Wanderungen zu gehen, aber keiner ihrer Elternteile ist von Natur aus sehr sportlich. Sie zeigte vielversprechende Fähigkeiten als Snowboarderin, als sie gerade sechs Jahre alt war. Sie war so vielversprechend, dass sie mit 8 Jahren in die Schweiz zog, um zu trainieren. Sie war zu jung, um bei den Olympischen Spielen in Sotschi 2014 anzutreten, obwohl einige behaupteten, sie hätte das Talent dazu. Die Teilnahme in Pyeongchang ist für Chloe besonders bemerkenswert, weil sie eine koreanische Amerikanerin der ersten Generation ist und immer noch Familie in Südkorea hat. Berichten zufolge spricht sie fließend Englisch, Französisch und Koreanisch. Am 12. Februar 2018 gewann Chloe eine Goldmedaille in der Halfpipe. Sie ist die jüngste Frau, die jemals eine olympische Snowboard-Medaille gewonnen hat.

>

Vermögen: $400 Tausend
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.