Chris Sarandon vermögen – das hat Chris Sarandon bisher verdient

Chris Sarandons Reinvermögen: Chris Sarandon ist ein amerikanischer Schauspieler mit einem Nettovermögen von 5 Millionen Dollar. Chris Sarandon wurde im Juli 1942 in Beckley, West Virginia, geboren. Er hat mehr als 100 Credits auf seinem Konto, und zu seinen bekanntesten Rollen gehören die Hauptrollen als Prinz Humperdinck in dem Film The Princess Bride, Jerry Dandridge in dem Film Fright Night und Detective Mike Norris in dem Film Child’s Play. Sarandon lieferte auch die Stimme von Jack Skellington in dem Film The Nightmare Before Christmas. Er spielte die Hauptrolle in mehreren anderen Filmen, darunter Dog Day Afternoon, The Sentinel, You Can’t Go Home Again, A Tale of Two Cities, Slaves of New York und andere. 1976 wurde Sarandon für einen Oscar und einen Golden Globe Award für Dog Day Afternoon nominiert. Er war von 1967 bis 1979 mit der Schauspielerin Susan Sarandon verheiratet und ist seit 1994 mit der Schauspielerin Joanna Gleason verheiratet.

Vermögen: $5 Millionen
Geburtsdatum: 24. Juli 1942 (78 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Höhe: 6 ft (1,85 m)
Beruf: Schauspieler, Synchronsprecher
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.