Corona-Ausbruch auf 2G-Konzert! Zahlreiche Infizierte nach Konzert trotz 2G-Regel – hilft 2G nichts?

Schon wieder wird im Main-Kinzig-Kreis ein massiver Corona-Ausbruch gemeldet. Dort haben sich schlagartig zahlreiche Menschen mit dem Virus infiziert. Offenbar sollen sich die Betroffenen auf einem Konzert in Freigericht nahe Hanau angesteckt haben. Bei dem Konzert hatte die 2G-Regel gegolten, so dass lediglich Geimpfte und Genesene zu dem Konzert anwesend gewesen waren.

Zahlreiche Besucher eines Konzerts mit dem Coronavirus infiziert

Obwohl für ein Konzert in Freigericht strenge Regeln gültig gewesen waren, haben sich offenbar mehrere Menschen trotzdem mit dem heimtückischen Coronavirus angesteckt. Wie das Gesundheitsamt des Main-Kinzig-Kreis bestätigt, haben sich insgesamt 18 Menschen bei dem Event infiziert, das am 30. Oktober 2021 stattgefunden hatte. Bei der Veranstaltung hatte es sich um ein Chorkonzert in der Freigerichthalle mit zwei verschiedenen Chören gehandelt. 15 der Infizierten waren Mitglieder der Chöre, während 3 Infizierte dem Konzert als Besucher beigewohnt hatten. Trotzdem kommt die Ansteckung überraschend, da für das Konzert die 2G-Regel gegolten hatte. Demnach war sogar kontrolliert worden, dass alle Teilnehmer und Gäste entweder gegen das Virus geimpft oder von einer Erkrankung mit dem Virus genesen sein mussten. Trotz des eigentlich geringen Ansteckungsrisikos war es also zu dem Corona-Ausbruch gekommen. Bei dem Konzert war auf eine Maskenpflicht verzichtet worden.

Hat es noch mehr Ansteckungen gegeben?

Das Gesundheitsamt des Landkreises kann nicht ausschließen, dass sich eventuell noch mehr Besucher angesteckt haben. Aus diesem Grund werden alle Besucher des Konzerts nun aufgefordert, sich unbedingt auf eine Ansteckung testen zu lassen, Besonders falls

Erkältungssymptome auftreten, sollte man sofort einen Corona-Tests durchführen lassen. Für weitere Informationen können sich die Betroffenen mit dem Amts für Gesundheit und Gefahrenabwehr unter der Telefonnummer (06051-8517000) in Verbindung setzen. Zuletzt waren die Infektionszahlen in den Gegenden um Offenbach, Darmstadt, Hanau und im Main-Kinzig-Kreis stark angestiegen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.