Damien Chazelle vermögen – das hat Damien Chazelle bisher verdient

Damien Chazelles Reinvermögen: Damien Chazelle ist ein amerikanischer Regisseur und Drehbuchautor mit einem Nettovermögen von 10 Millionen Dollar. Damien Chazelle wurde im Januar 1985 in Providence, Rhode Island, geboren. Im Jahr 2009 schrieb, führte er Regie und produzierte den Film Guy und Madeline auf einer Parkbank. Im Jahr 2010 schrieb Chazelle den Film Der letzte Exorzismus Teil II. Er schrieb und führte Regie bei dem Kurzfilm Whiplash im Jahr 2013 und dem Spielfilm Whiplash im Jahr 2014. Chazelle schrieb 2016 den Film 10 Cloverfield Lane und 2016 schrieb und führte Regie bei dem Film La La Land. Er schrieb 2017 den Film The Claim und führte 2017 bei dem Film First Man Regie und schrieb den Kurzfilm The Claim. Chazelle hat mehr als 60 Preise gewonnen, darunter einen Oscar für die beste Leistung in der Regie für La La Land, Golden Globe Awards für die beste Regie und das beste Drehbuch für La La Land und viele andere. Mit 32 Jahren wurde er der jüngste Gewinner des Preises für die beste Regie. Sein Vater Bernard Chazelle ist ein berühmter Informatiker.

Vermögen: $10 Millionen
Geburtsdatum: 19. Januar 1985 (35 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Beruf: Kameramann, Drehbuchautor, Filmproduzent, Regisseur, Cutter
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.