Dany Heatley vermögen – das hat Dany Heatley bisher verdient

Dany Heatley Nettowert: Dany Heatley ist ein kanadischer Profi-Eishockeyspieler, der ein Nettovermögen von 40 Millionen Dollar hat. Dany Heatley wurde im Januar 1981 in Freiburg, Westdeutschland, geboren. Er spielte zunächst für die Wisconsin Badgers in der WCHA. Während dieser Zeit schaffte er es in das All-WCHA Rookie Team, das erste Team, und war WCHA Rookie of the Year AHCA West First-Team All-American. Heatley wurde im NHL-Draft 2000 von den Atlanta Thrashers als Nummer 2 gedraftet. Im Jahr 2002 gewann er die Calder Memorial Trophy für den besten Rookie. Heatley wurde zu den Ottawa Senators getradet, nachdem er um den Trade gebeten hatte, weil er für einen Autounfall verantwortlich war, bei dem einer seiner Teamkollegen und engen Freunde ums Leben kam. Er unterschrieb einen Drei-Jahres-Vertrag über 13,5 Millionen Dollar bei den Senators. Später unterschrieb er einen Sechsjahresvertrag über 45 Millionen Dollar. Heatley wurde 2009 zu den San Jose Sharks gehandelt und verdiente 8 Millionen Dollar. Im Jahr 2011 wurde er erneut zu den Minnesota Wild gehandelt und unterschrieb 2014 einen Einjahresvertrag im Wert von 1 Million Dollar bei den Anaheim Ducks. Heatley wurde 2003, 2007, 2008 und 2009 in das NHL All-Star Game berufen und war 2003 der MVP. Im Jahr 2007 wurde er zum ersten Mal in das NHL-All-Star-Team gewählt. Als Vertreter Kanadas im internationalen Wettbewerb gewann er Gold bei den Olympischen Winterspielen 2010, bei den Weltmeisterschaften 2003 und 2004 sowie beim World Cup of Hockey 2004.

Vermögen: 40 Millionen Dollar
Geburtsdatum: Jan 21, 1981 (39 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 1,93 m (6 ft 3 in)
Beruf: Eishockeyspieler, Leichtathlet
Nationalität: Kanada
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.