Daryl Johnston Vermögen – so reich ist Daryl Johnston wirklich

Daryl Johnstons Nettovermögen: Daryl Johnston ist ein amerikanischer Broadcaster und ehemaliger NFL-Fullback, der ein Nettovermögen von 3 Millionen Dollar hat. Daryl Johnston wurde am 10. Februar 1966 in Youngstown, New York, geboren und wurde 1983 zum Spieler des Jahres in Western New York ernannt, während er für die Lewiston-Porter High School spielte. Er half seinem Team, die Meisterschaft 1984 zu gewinnen, bevor er nach Syracuse ging. Dort wurde er 1987 zum All-Big-East-Spieler und 1988 zum All-American-Spieler ernannt. Er beendete seine College-Karriere mit 1.830 Rushing Yards und 46 Catches für 460 weitere Yards Receiving. Aufgrund seiner starken Leistungen wurde er beim NFL Draft 1989 als 39. ausgewählt und ging zu den Dallas Cowboys. Johnston, der wegen seiner großen Statur den Spitznamen „Moose“ (Elch) erhielt, wurde schnell zum Fan-Liebling, spielte in 149 aufeinanderfolgenden Spielen und leistete seinen Beitrag in Spezialteams. Er spielte 10 Saisons in der NFL, alle bei den Cowboys, und beendete seine Karriere mit 232 Rushes für 753 Yards und 294 Catches für 2.227 Yards. Obwohl seine Spielzeit aufgrund einer Nackenverletzung früh beendet wurde, war er dennoch Mitglied von drei Super Bowl-Siegerteams. Heute ist Johnston vor allem als Moderator bei The NFL on Fox bekannt, wo er zusammen mit Kenny Albert und Tony „Goose“ Siragusa die Spiele moderiert.

>

Vermögen: $3 Millionen
Geburtsdatum: Feb 10, 1966 (54 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 1,88 m (6 ft 2 in)
Beruf: Amerikanischer Footballspieler
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.