Dave Whelan vermögen – das hat Dave Whelan bisher verdient

Dave Whelan Nettovermögen: Dave Whelan ist ein englischer ehemaliger Profi-Fußballspieler, der ein Nettovermögen von 210 Millionen Dollar hat. Er wurde am 24. November 1936 in Bradford geboren. Er spielte von 1956-60 für die Blackburn Rovers und schoss in seiner Karriere drei Tore. Whelan brach sich im FA-Cup-Finale gegen die Wolverhampton Wanderers das Bein und wurde an Crewe Alexandra F.C. verkauft, wo er bis 1966 spielte. Nach seiner Spielzeit eröffnete er eine Reihe von Supermärkten namens Whelan’s Discount Stores, die er schließlich für über eine Million Pfund verkaufte. 1977 erwarb Whelan JJB, ein Sport- und Angelgeschäft in Wigan, und verwandelte es in ein erfolgreiches Sportgeschäft, das zum zweitgrößten Einzelhändler Großbritanniens wurde. Im Jahr 2007 verkaufte er seine verbliebenen Anteile an dem Unternehmen. Whelan kaufte den Wigan Athletic Football Club im Jahr 1995. Als er ihn übernahm, spielten sie in der Division Three; Wigan versprach, das Team in die Premier League zu bringen, was ihm 2005 gelang. Im Mai 2013 schlug Wigan Manchester City im FA-Cup-Finale und sicherte sich damit die erste große Trophäe in der Geschichte der Premier League. Whelan ist auch ein notorischer Konservativer und sorgte für einige Kontroversen, als er die Mannschaften dazu brachte, nach dem Tod von Margaret Thatcher eine obligatorische Schweigeminute abzuhalten.

Vermögen: $210 Millionen
Geburtsdatum: Nov 24, 1936 (84 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Beruf: Geschäftsmann, Fußballspieler
Nationalität: England
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.