David Naughton Vermögen – so reich ist David Naughton wirklich

David Naughton Reinvermögen: David Naughton ist ein amerikanischer Schauspieler und Sänger mit einem Nettovermögen von 4 Millionen Dollar. David Naughton wurde im Februar 1951 in Hartford, Connecticut, geboren. Er spielte 1979 die Hauptrolle als Billy Manucci in der Fernsehserie Makin‘ It. Naughton spielte 1983 in der Fernsehserie At East die Rolle des Pfarrers Tony Baker. Von 1986 bis 1988 spielte er die Hauptrolle als Jack Kincaid in der Serie My Sister Sam. Von 2013 bis 2015 spielte Naughton die Hauptrolle als Dr. Millard Whittison in der Fernsehserie Granite Flats. Zu seinen bekanntesten Filmrollen gehören die Hauptrolle als David Kessler in dem Film An American Werewolf in London 1981 und als Adam Larson in dem Film Midnight Madness von 1980. Naughton hat auch in anderen Filmen mitgespielt, darunter Sharknado 5: Global Swarming, Justice League und andere. Er sang den Titelsong „Makin‘ It“, der die Top 5 der Billboard-Charts erreichte. Naughton ist auch dafür bekannt, dass er in Dr. Pepper-„Be a Pepper“-Werbespots mitwirkte.

Vermögen: $4 Millionen
Geburtsdatum: Februar 13, 1951 (69 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Höhe: 5 ft 10 in (1,79 m)
Beruf: Sänger, Schauspieler, Synchronsprecher
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.