Derrick Rose Might Give Up $80 Million From Adidas By Retiring Early Vermögen 2022 – unglaublich wie reich Derrick Rose Might Give Up $80 Million From Adidas By Retiring Early ist!

Derrick Rose nimmt sich eine persönliche Auszeit von den Cleveland Cavaliers, um „seine Zukunft in der NBA neu zu bewerten.“ Während die mentale Belastung durch eine weitere Verletzung sicherlich Anlass zur Sorge gibt, hat Rose einen wichtigen Grund, weiter zu spielen: die mehr als 80 Millionen Dollar an Adidas-Werbeeinnahmen, auf die er verzichten würde, wenn er aufhört.

Rose hat bei den Cavs einen Einjahresvertrag über 2,3 Millionen Dollar unterschrieben, aber er hat noch sieben Jahre Restlaufzeit in seinem 13-Jahres-Vertrag über 185 Millionen Dollar, den er 2012 mit Adidas unterzeichnet hat. Gegenwärtig muss das Unternehmen jedes Jahr einen Signature-DRose-Sneaker produzieren und vermarkten. Rose hatte vor seiner Auszeit das Modell DRose 8 getragen.

Rose ist seit seinem Eintritt in die Liga bei Adidas unter Vertrag. Als Rookie unterschrieb er einen Vierjahresvertrag mit mehr als 1 Million Dollar jährlich. Im Februar 2012, weniger als ein Jahr, nachdem er der jüngste MVP aller Zeiten geworden war, einigten sich Rose und sein Agent BJ Armstrong auf die aktuelle Vertragsverlängerung mit Adidas. Hätte Adidas mit der Verpflichtung von Rose noch länger gewartet, hätten sich andere Marken auf ihn stürzen können.

Der Deal war für Adidas zum damaligen Zeitpunkt sinnvoll. Rose war einer der größten Stars der Liga, und sein Signature-Schuh brachte 2012 einen Umsatz von 40 Millionen Dollar ein, noch vor Kevin Durants Schuhverkäufen und nicht weit hinter dem Geld, das Kobe Bryants Schuhverkäufe einbrachten.


Und obwohl 185 Millionen Dollar happig erscheinen, hätte Roses Vertrag auch 260 Millionen Dollar wert sein können, wenn er bestimmte Ziele erreicht hätte, wie die Führung der Liga in der Punktewertung oder die Ernennung zum MVP der Finals.

Aber nur zwei Monate nach Unterzeichnung der Vertragsverlängerung riss sich Rose im ersten Playoff-Spiel der Bulls 2012 das linke Kreuzband. Seitdem ist er nicht mehr derselbe und hat eine Handvoll weiterer Knieverletzungen erlitten.

Während er in der letzten Saison bei den Knicks spielte, meldete sich Rose aus persönlichen Gründen ab und teilte seinen Teamkollegen mit, dass er nur noch drei oder vier weitere Saisons spielen wolle, bevor er sich zurückzieht.

Durch seine jüngste Verletzung könnte sich dieser Zeitplan nach oben verschieben. Wenn er sich vom Spiel zurückzieht, lässt er eine Menge Geld auf dem Tisch liegen.

Beliebteste Artikel Aktuell: