Die Wasserversorgung Delhis wird aufgrund von Wartungsarbeiten für die nächsten 4-5 Tage beeinträchtigt

Der Kanal versorgt die Stadt täglich mit rund 270 Millionen Gallonen Rohwasser, von denen etwa 120 MGD an das Werk Bhagirathi und 150 an das Werk Sonia Vihar zur Aufbereitung gehen.

Die Wasserversorgung in Teilen Delhis wird in den nächsten vier bis fünf Tagen aufgrund der Schliessung des Oberganges für die jährliche Wartung beeinträchtigt sein, sagte der Delhi Jal Board am Sonntag.

Der Kanal liefert der Stadt täglich etwa 270 Millionen Gallonen Rohwasser, von denen etwa 120 MGD an das Werk Bhagirathi und 150 an das Werk Sonia Vihar zur Aufbereitung gehen. Das von den Werken Bhagirathi und Sonia Vihar aufbereitete Wasser wird nach Ost-Delhi und Süd-Delhi geliefert.

Der Abfluss aus dem Oberen Ganges-Kanal verringert sich aufgrund der Schließung für seine jährliche Wartung, sagte das DJB und fügte hinzu, dass die Produktion der Werke Bhagirathi und Sonia Vihar beeinträchtigt werden könnte. Der Wasserstand in der Yamuna ist ebenfalls geringer. Daher wird Wasser bei niedrigem Druck vier bis fünf Tage lang zur Verfügung stehen, bis sich die Situation verbessert, sagte ein Beamter des DJB. „Die Gebiete, die wahrscheinlich betroffen sein werden, sind Teile von Süd-Delhi, Ost-Delhi, Nordost-Delhi und NDMC-Gebiete“, sagte der Wasserversorger.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.