Dom DeLuise Vermögen – so reich ist Dom DeLuise wirklich

Nettovermögen von Dom DeLuise: Dom DeLuise war ein amerikanischer Schauspieler, Synchronsprecher, Komiker, Komödiant, Produzent, Regisseur, Koch und Autor mit einem Nettovermögen von 9 Millionen Dollar. Dom DeLuise wurde im August 1933 in Brooklyn, New York, geboren und starb im Mai 2009. Er war mit der Schauspielerin Carol Arthur verheiratet und war der Vater von Peter DeLuise, David DeLuise und Michael DeLuise. Dom DeLuise war mit dem Schauspieler Burt Reynolds bestens befreundet und spielte mit ihm in vielen Filmen mit. Er hatte 125 Schauspielerkredite und spielte von 1973 bis 1974 die Hauptrolle des Stanley Belmont in der Fernsehserie „Lotsa Luck“. DeLuise spielte oder sang Rollen in mehreren Filmen, darunter Blazing Saddles, The Muppet Movie, Smokey and the Bandit II, History of the World, Teil I, The Cannonball Run, The Secret of NIMH, An American Tail, Spaceballs, Oliver & Company, All Dogs Go to Heaven, Happily Ever After, Loose Cannons, An American Tail: Fievel Goes West, Robin Hood: Men in Tights, Baby Genies und mehr. DeLuise hat außerdem drei Kochbücher und sieben Bücher für Kinder verfasst. Er war 1974 für den Golden Globe Award für Lotsa Luck und für die Daytime Emmy Awards für Candid Camera und All Dogs Go to Heaven nominiert: Die Reihe. Er wurde 1985 mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame in der 1765 N. Vine Street ausgezeichnet. Dom DeLuise starb am 4. Mai 2009 im Alter von 75 Jahren an Krebs und Nierenversagen.

Vermögen: $9 Millionen
Geburtsdatum: Aug 1, 1933 – 4. Mai 2009 (75 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Höhe: 5 ft 10 in (1,78 m)
Beruf: Komiker, Schauspieler, Filmregisseur, Koch, Autor, Fernsehproduzent, Synchronsprecher, Schriftsteller
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.