Eilmeldung! Corona-Infektion bei Innenminister Seehofer – trotz Impfung!

Es war ein großes Thema, Merkel forderte Seehofer auf sich mit AstraZeneca zu impfen – der lehnte deutlich ab! Geimpft wurde Horst Seehofer aber – dann mit Biontech/Pfizer – nun die Schreckensmeldung – Seehofer ist Corona positiv – trotz Impfung. So geht es dem 71-jährigen jetzt.

Schock – Seehofer mit Corona-Infektion – trotz Impfung!

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat sich mit dem Coronavirus infiziert. „Er befindet sich in häuslicher Isolation und hat derzeit keine Krankheitssymptome“, teilte Ministeriumssprecher Steve Alter am Montag mit. Weitere Angaben machte der Sprecher dazu nicht.

Der 71-jährige Seehofer hatte Mitte April mitgeteilt, er sei geimpft worden. Er erhielt demnach den Impfstoff von Biontech/Pfizer. Seehofer sollte jetzt in Kürze die 2. Impfung erhalten! Wie konnte er sich dennoch infizieren?

Infektion trotz Impfung möglich!

Horst Seehofer bekam erst am 14. April eine erste Impfdosis von Biontech. Heißt: Fast vier Wochen nach seiner Impfung wurde der Bundesminister positiv auf das Coronavirus getestet. Aber: Studien zeigen, dass geimpfte Menschen das Virus mit weit geringerer Wahrscheinlichkeit an andere als Ungeimpfte übertragen. Schon die erste Dosis eines Corona-Impfstoffs kann die Weitergabe des Virus um bis zur Hälfte reduzieren!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.