Eilmeldung! Kinderarzt mit Corona infiziert! Alle Patienten in Quarantäne – Aufruf läuft

Schock! Kinderarzt mit Coronavirus infiziert – alle Kinder und Eltern die bei ihm in Behandlung waren müssen in Quarantäne. Das schlimmste daran – er ist Oberarzt auf einer Kinderstation – also behandelt eh geschwächte Patienten!

Schock im Krankenhaus! Oberarzt infiziert!

Was für ein Schreck im Hamburger UKE (Universität-Krankenhaus Eppendorf), Oberarzt einer Kinderabteilung kommt infiziert aus dem Italienurlaub zurück – er hat danach einen Tag gearbeitet im Krankenhaus! Alle Kinder und Eltern, die engen Kontakt mit dem Mitarbeiter hatten, gehen demnach nun 14 Tage in Quarantäne – je nach Gesundheitszustand im UKE oder zu Hause. Auch andere Mitarbeiter gehen nun in eine häusliche Isolation. Auf der betroffenen Station sollen vorerst keine neuen Patienten mehr aufgenommen werden.

Auch alle Kontaktpersonen müssen getestet werden!

Er war den Informationen des Krankenhauses und der Behörde zufolge in Italien im Trentino im Urlaub. Das Trentino sei nicht als Risikogebiet für das neuartige Coronavirus definiert gewesen, hieß es. Alle näheren Kontaktpersonen des Arztes müssen nun getestet werden.


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.