Endlich Hoffnung auf Lockerungen! Angela Merkel kündigt baldige Öffnungsschritte an

Nachdem am Mittwoch der Bund-Länder-Gipfel stattgefunden hatte, war der Lockdown bis zum 7. März verlängert worden. Generell waren die Bundesbürger vom Ergebnis des Treffen enttäuscht, weil bisher noch keine weiteren Lockerungen beschlossen wurden. Doch nun stellt Bundeskanzlerin Angela Merkel offenbar schnellere Öffnungsschritte in Aussicht.

Gibt es bald erste Lockerungen?

Nach fast zwei Monaten im Lockdown hoffen viele Bundesbürger bald auf eine langsame Rückkehr zum täglichen Leben. Ab dem 1. März wird es zumindestens wieder möglich sein zum Frisör zu gehen. Die einzelnen Bundesländer arbeiten bereits an der erneuten Eröffnung von Schulen und Kitas. Doch zu mehr Zugeständnissen war Kanzlerin Angela Merkel bisher nicht bereit. Nun jedoch stellt die Kanzlerin überraschend schnellere Lockerungen in der Corona-Pandemie in Aussicht. Offensichtlich bemerkt man nun auch im Kanzleramt die deutliche Tendenz zu immer niedrigeren Infektionszahlen.

Lockerungen bei einem Inzidenwert von 35

In Zukunft sollen die Lockerungen dann offensichtlich von den vor Ort vorherrschenden Inzidenzwerten bestimmt werden. Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz von 35 soll es laut Merkel nun müglich sein, dass die Bundesländer dann den Einzelhandel öffnen können. Dies erklärte die Bundeskanzlerin am Freitag in einem Interview beim Fernsehsender ZDF. „Wenn wir den Öffnungsschritt mit den Geschäften gemacht haben und wir haben (…) zwei Wochen lang stabil unter 35, dann können wir den nächsten Schritt ins Auge fassen“, erklärte die Kanzlerin. Mittlereweile kratzen die ersten Bundesländer bereits am ursprünglich von der Kanzlerin ausgegebenen Wert von 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohnern in 7 Tagen. Am Donnerstag hatten bereits mehr als 50 Landkreise und kreisfreie Städte in Deutschland den jetzt von Merkel angekündigten Wert von 35 erreicht. Wie es scheint werden dann wohl bald erste Öffnungsschritte unternommen werden können. Sollten die Inzidenzen sogar unter 35 fallen, kündigte Merkel weitere Lockerungen in Sachen Kultur, Sport und Gastronomie an. Dann sollen auch die zur Zeit geschlossenen Hotels wieder öffnen können.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.