Erik Compton vermögen – das hat Erik Compton bisher verdient

Erik Compton Nettowert: Erik Compton ist ein norwegisch-amerikanischer Profi-Golfer, der ein Nettovermögen von 3 Millionen Dollar hat. Erik Harald Hoie Compton wurde im November 1971 in Miami, Florida, geboren. Im Alter von neun Jahren wurde bei ihm die virale Herzmuskelerkrankung Kardiomyopathie diagnostiziert. Compton hat zwei Herztransplantationen hinter sich, eine im Alter von 12 Jahren und die zweite im Jahr 2008. Beim Masters-Turnier in Augusta, Georgia, erhielt er 2009 den Ben Hogan Award für einen Golfer, der trotz eines körperlichen Handicaps oder einer Krankheit aktiv geblieben ist. Compton hat auch Berühmtheit erlangt, weil er versucht hat, eine Golfkarte bei PGA Tour- und Nationwide Tour-Veranstaltungen einzusetzen. Erik machte seinen Abschluss an der University of Georgia und wurde 2001 Profi. Er hat auf der Nationwide Tour und der Canadian Tour gespielt. Er gewann die Mexico Open auf der Nationwide Tour im Jahr 2011. Compton gewann drei Mal auf der Canadian Tour: 2003 Michelin Guadalajara Classic, 2004 E-Loan Central Valley Classic und MTS Classic. Er gewann auch die Hassan II Golf Trophy 2004 und hat zwei Siege auf der NGA Hooters Tour. Im Jahr 2004 belegte er den 2. Platz bei den U.S. Open. Er lebt in Miami mit seiner Frau Barbara und ihrer Tochter.

>

Vermögen: $3 Millionen
Geburtsdatum: Nov 11, 1979 (41 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 1,73 m (5 ft 8 in)
Beruf: Professioneller Golfer
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.