Erste Dosen von AstraZeneca-Impfstoff in Großbritannien verabreicht

82-Jähriger als erster geimpft

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie hat Großbritannien seine Impfkampagne ausgeweitet: Nach dem Impfstoff der Hersteller Biontech und Pfizer kam am Montag auch das von dem britisch-schwedischen Konzern AstraZeneca und der Universität Oxford entwickelte Vakzin zum Einsatz. Als erster wurde der 82-jährige Brian Pinker im Churchill-Krankenhaus von Oxford geimpft, wie der britische Gesundheitsdienst NHS mitteilte.

Zunächst stehen nach Regierungsangaben 520.000 Dosen zur Verfügung, insgesamt hat Großbritannien 100 Millionen Dosen bei AstraZeneca bestellt. Bislang wurden im Vereinigten Königreich bereits mehr als eine Million Dosen des Impfstoffs des Mainzer Unternehmens Biontech und seines US-Partners Pfizer verabreicht. Großbritannien ist eines der am schwersten von der Corona-Pandemie betroffenen Länder in Europa. Im Kampf gegen das Virus setzt die Regierung auf eine schnelle Impfkampagne.

by JOEL SAGET

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.