WerbungGearbest  promotion

Nachdem wir das Ezbook 3 Pro für euch getestet haben, befassen wir uns mal mit dem Ezbook 3S, welches wir nun auch mal unter die Lupe genommen haben.

Das Ezbook 3S ist quasi der große und doch der kleine Bruder des Ezbook 3 Pro. Die Specs sind annähernd gleich, nur für knapp 30 Dollar mehr gibt es zum einen eine 256GB SSD anstatt 64GB EMMC Speicher sowie ein größeres Display von 14.1 Zoll.

Das Ezbook 3S wurde uns von Gearbest zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür.

 

Technische Daten

Display14.1 ” FullHD Slim Bezel Display (16:9)
CPUApollo Lake Intel Celeron N3450 Quad-Core 1.1 Ghz – 2.2 Ghz
GPUIntel HD 500
Speicher256 GB SSD (MikroSD-Slot bis 128GB)
RAM6GB LPDDR4 RAM
Kamera0.3 MP Kamera
BetriebssystemWindows 10 Home 64-bit
Konnektivität & NetzDual-Band 802.11b/g/n/ac Wi-Fi 2,4/5.0 Ghz
FeaturesVollständiges Aluminiumgehäuse
AnschlussBluetooth 4.0, USB 3.0 x 2, Mini HDMI, 3.5 mm Klinkenanschluss
Akku9.600mAh
Abmessungen330 x 220 x 21,0 mm
Gewicht1,3 kg
Farbesilber
Preis300 €

Ezbook 3S – Verpackung & Lieferumfang

Die Verpackung des Ezbook 3S is wie beim Pro. Braune Kartonage mit Logo und Specs, dazu das Intel Logo. Das Zubehör ist entsprechend einem Laptop, ein Ladekabel, eine Garantiekarte und eine Anleitung. Leider war hier kein deutscher Adapter anbei.

Design und Verarbeitung

Beim Ezbook 3S ist die Verarbeitung ähnlich dem Pro sehr gut.  Das Gehäuse ist in diesem Fall allerdings aus Kunststoff aber fühlt sich trotzdem sehr wertig an. Die Scharniere zu leichtgängig sind, so dass der Laptop beim Bewegen auch mal halb zuklappen kann. Hier hätte ich mir etwas mehr Steifigkeit gewünscht. Die Schrauben am Gehäuse sind alle aus Edelstahl, sowie die Füsse sind auch gut verarbeitetem ABS-Material. Es gibt keinerlei scharfe Kanten am Gehäuse,alles ist wirklich sauber verarbeitet. Anschlüsse bietet das Gerät auch fast dieselben wie das Pro. Wir haben auf einer Seite je einen USB Anschluss (1x 2.0 und 1x 3.0), ein MikroSD-Slot, sowie einen 3,5mm Klinkenstecker und einen MiniHMDI Anschluss. Die 0.3 MP Kamera sitzt diesmal unterhalb des Displays, da der Rahmen sehr schlank gehalten ist. Für Skype gerade noch so ausreichend, reißen die 0.3 MP natürlich keinen vom Hocker.

System & Display

Das Display ist ein 14.1 Zoll FHD Display mit Anti-Glare im 16:9 Format. Im Test konnte man auch wunderbar in der Sonne alles vom Display ablesen, es gab keinerlei Schwierigkeiten. Es ist identisch mit dem Display von der Pro Version. Bei der Größe hat das Display eine Pixeldichte von 156 ppi, was nicht hoch ist, aber trotz allem absolut ausreichend. Pixel sind auf Anhieb auch nicht zu erkennen, und die Helligkeit ist ebenfalls sehr gut in dunklen Räumen.

Der SoC im Ezbook 3S ist absolut identisch zum Pro. Angetrieben wird das Ganze vom aktuellen Intel SoC (Apollo Lake N) mit einem 1.1 GHz 3450N Celeron Prozessor. Dazu kommen 6GB RAM und der interne Speicher umfasst hier im Gegensatz zum Pro eine 256GB SSD-Platte.Zusätzlich kann man eine MicroSD bis 128 GB einbauen, was man aber in Anbetracht der wirklich schnellen SSD eigentlich nicht benötigt. Als Betriebssystem wird auch hier Windows 10 Home 64bit verwendet. Wie beim Pro muss auch hier das Gerät auf die deutsche Sprache gebracht werden, da nur englisch und chinesisch vorinstalliert sind. Einmal alle Updates durchlaufen lassen, und dann kann man zusätzliche Sprachen installieren. Nach 2 Stunden war alles erledigt und das Gerät lief wirklich sauber.

Touchpad

Das Touchpad im Ezbook 3S ist scheinbar auch das gleiche wie in der Pro Version. Wobei ich sagen muss, das läuft sauberer und runder als auf dem Ezbook Pro, die Klicks wurden hier nicht so verschluckt und die Reaktion war im gesamten deutlich besser.

Tastatur

Auch im Ezbook 3S wurde auf eine Chiclet-Tastatur gesetzt, die der Tastatur des Macbooks ähnelt. Sehr gute Reaktionszeit, und nach 2 Wochen Nutzung kann ich sagen, klasse Tastatur.

Benchmark

Der Benchmark im Ezbook 3S. Es ist natürlich derselbe SoC wie im 3 Pro, das es mit Sicherheit kein Laptop für Games ist. Business Anwendungen laufen super, und selbst Filme in Full HD werden ruckelfrei abgespielt. Alte Spiele laufen mit Sicherheit, u.a. Counterstrike Source läuft immerhin mit knapp 30 Frames. Ich habe auch diverse Benchmarks durchlaufen lassen um sämtliche Ergebnisse zeigen zu können. Die SSD verschafft uns natürlich noch einen kleinen Leistungsvorteil gegenüber dem MMC Speicher aus der Pro Version.

 

PCMARK10

PCMARK 10 liefert Ergebnisse zum Betrieb des Laptops, u.a. Schreib und Lesegeschwindigkeiten, Videoplayback oder das Öffnen von Dokumenten. Leider hat PCMARK hier den falschen Prozessor zugeordnet, während die Systemanzeige sowie die anderen Benchmarks den Prozessor richtig zugeordnet haben. Dennoch sieht man diverse gute Ergebnisse, so z.B. läuft eine Videokonferenz mit 30fps und ein Exceldokument öffnet in ca. 1 Sekunde.

Geekbench

Geekbench kennt ihr schon von unseren Android-Tests, hier werden diverse SoC-Tests durchgeführt, z.B. wie verhält sich der Laptop mit Single-Core oder mit Multi-Core Nutzung. Die Testergebnisse sind auch wieder identisch mit dem Ezbook Pro. Was aber nicht verwunderlich ist, da hier der gleiche SoC sein Unwesen treibt.

 

SSD-Test

Der SSD-Test beim Ezbook 3S lieferte ebenfalls sehr gute Ergebnisse. Schreib- und Lesegeschwindigkeiten waren für das Budget Notebook wirklich gut.

Akkuleistung

Der Akku des Ezbook 3S hielt wie beim Pro sehr lange. Im Dauerbetrieb spielte er knappe 6.2 Stunden Videos ab, Arbeiten konnte man 8 Stunden mit zeitgleichem Musikhören und im Standbybetrieb war er nach 5 Tagen aus. Was in Summe ein sehr akzeptables Ergebnis ist. Theoretisch könnte man auch im Falle eines Akkudefekts den Notebookboden aufschrauben und den Akku entnehmen, aber es geht leider nicht ohne öffnen.

Fazit

Das Ezbook 3S ist “ähnlich” dem Ezbook 3 Pro. Ich sage bewusst ähnlich, da wir hier eine Mischung aus Upgrade und Downgrade gegenüber dem Ezbook 3 Pro haben. Wir haben ein größeres Display, was nochmal größer wirkt durch den Slim Bezel, wir haben eine 256GB SSD, welche gegenüber dem MMC Speicher der Kracher ist, wobei auch die Ergebnisse des SSD-Tests sich sehen lassen können. Was meiner Meinung nach nicht geht, ist ein 0.3 MP Webcam einzubauen, denn das ist heute Standard das mindestens 2MP zu erwarten sind für Skype Konversationen. Das Gehäuse ist beim Ezbook 3S anstatt aus Aluminium aus Kunststoff, was dem optischen und auch haptischen grundsätzlich keinen Abbruch tut, wären da nicht die etwas wabbeligen Scharniere. Stehen Sie einmal in einer Position wird das Display gehalten, aber hat man es im 90° Winkel und wackelt, neigt es sich leicht nach vorne, da fehlt einfach etwas mehr Festigkeit. Im Resümee finde ich das Ezbook 3S ist durchaus ein gutes Notebook. Wer ein Office-Notebook mit 14 Zoll und einem akzeptablen SoC und sogar einer 256GB SSD sucht ist hier gut bedient, da 14 Zoll mit SSD und 6GB RAM im unteren Preissegment bei Notebooks nicht so oft verfügbar ist.

Ezbook 3S im Test – 14,1 Zoll Budget Notebook mit 256GB SSD
Display9
Performance8.7
Kamera7
Akkulaufzeit9
Software9.6
Verarbeitung9.5
Preis-Leistung8.9
Positiv
Display
SSD
Akkulaufzeit
Negativ
Displayscharniere
Webcam
8.8
Score
Kaufen
Dennis
Ich bin seit der Kindheit ein kleiner Technikfreak, ein Nerd, der gerne bastelt, probiert und experimentiert. Mich interessiert alles rund um Mobile Devices, Tablets, sowie Gadgets. Android ist mittlerweile einfach zu meiner 2. Heimat geworden.