Fall von Goldschmuggel in Kerala: Ex-Chef des CMO nach Klagen über ‚Unbehagen‘ ins Krankenhaus eingeliefert

Früher am Donnerstag hatte der Oberste Gerichtshof von Kerala das Enforcement Directorate (ED) angewiesen, Sivasankar im Zusammenhang mit dem Goldschmuggel-Fall nicht vor dem 23. Oktober zu verhaften.

M Sivasankar, ehemaliger Chefsekretär des Ministerpräsidenten, wurde ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem er sich über Unbehagen beschwert hatte, als er vom Zoll im Zusammenhang mit dem Goldschmuggel-Fall zur Befragung vorgeladen wurde. Er wird auf die Intensivstation eingeliefert, und Zollbeamte befinden sich ebenfalls im Krankenhaus.

Früher am Donnerstag hatte der Oberste Gerichtshof von Kerala das Enforcement Directorate (ED) angewiesen, Sivasankar im Zusammenhang mit dem Goldschmuggel-Fall nicht vor dem 23. Oktober zu verhaften.

Ein Einzelrichterrichterrichter Ashok Menon erließ die einstweilige Verfügung über den von Sivasankar eingereichten Antrag auf vorzeitige Kaution, der Schutz vor der Verhaftung im ED-Fall suchte.

Der Anwalt, der für Sivasankar auftrat, unterbreitete dem Gericht, dass der Antragsteller bereit sei, vor der Behörde zu erscheinen und bei den Ermittlungen in dem unter dem Gesetz zur Verhinderung der Geldwäscherei (GwG) registrierten Fall des angeblichen Goldschmuggels über diplomatische Kanäle zu kooperieren.

Sivasankar hatte den Antrag auf vorzeitige Kaution eingereicht, nachdem der ED in dem Fall vor dem Sondergericht des GwG ein Anklageblatt eingereicht hatte. Er trug vor, dass das Anklageblatt der Zentralstelle Anschuldigungen und Unterstellungen gegen ihn enthalte, so dass er eine Verhaftung befürchte.

Der Fall, der gegenwärtig vom ED, der NIA und der Zollbehörde untersucht wird, betrifft den Goldschmuggel im Staat über diplomatische Kanäle.

Die Angelegenheit war ans Licht gekommen, nachdem 30 kg Gold im Wert von 14,82 Rs 14,82 crores in einer als diplomatisches Gepäck getarnten Sendung geschmuggelt und am 5. Juli in Thiruvananthapuram vom Zoll verhaftet worden waren. (ANI)

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.