Fernando Valenzuela vermögen – das hat Fernando Valenzuela bisher verdient

Fernando Valenzuela Nettowert: Fernando Valenzuela ist ein mexikanischer ehemaliger Profi-Baseballspieler, der ein Nettovermögen von 6 Millionen Dollar hat. Fernando Valenzuela wurde in Navojoa, Sonora, Mexiko geboren, und obwohl sein Geburtsdatum als 1960 aufgeführt wurde, gab es einige Zweifel, ob dies wahr ist. Er begann 1977 professionell Baseball zu spielen und warf für verschiedene Teams in der mexikanischen Central League. 1979 wurde er von den Los Angeles Dodgers gedraftet und begann am Ende der Saison 1980 für sie zu pitchen. Er begann die Saison 1981 mit den Dodgers und legte eine der erfolgreichsten Rookie-Saisons aller Zeiten hin. Er war der erste Spieler, der sowohl den Cy Young Award als auch den Rookie of the Year Award gewann, und er wurde der erste Rookie, der die Liga in Strikeouts anführte. Außerdem gewann er 1981 den Silver Slugger Award. Im Laufe seiner Karriere sammelte er weitere Auszeichnungen, aber irgendwann wurde sein Spiel inkonsequent. Er versuchte mehrere Comebacks, verließ den Major League Ball aber 1997 für immer. Seitdem hat er kurz für die mexikanische Liga gespielt, konzentriert sich aber hauptsächlich auf spanischsprachige Sportübertragungen und Coaching.

>

Vermögen: $6 Millionen
Geburtsdatum: Nov 1, 1960 (60 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Beruf: Baseballspieler
Nationalität: Mexiko
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.