Flavia Pennetta Vermögen 2022 – unglaublich wie reich Flavia Pennetta ist!

Flavia Pennettas Nettovermögen: Flavia Pennetta ist eine italienische Profi-Tennisspielerin, die ein Nettovermögen von 7 Millionen Dollar hat. Pennetta hat in ihrer Karriere elf WTA-Einzeltitel gewonnen, darunter 2014 das Indian Wells Premier Mandatory. Sie war auch eine wichtige Stütze im Fed-Cup-Teamwettbewerb und trug dazu bei, alle vier italienischen Titel in den Jahren 2006, 2009, 2010 und 2013 zu gewinnen.

Im Doppel gewann Pennetta ihren ersten Grand-Slam-Titel bei den Australian Open 2011 mit Partnerin Gisela Dulko und erreichte 2005 und 2014 das Finale der US Open mit Elena Dementieva bzw. Martina Hingis. Sie wurde 1982 in Brindisi, Apulien, Italien, geboren und kam im Alter von fünf Jahren durch ihren Vater zum Tennis. Im Alter von siebzehn Jahren gewann sie 1999 die French Open im Mädchendoppel mit ihrer italienischen Kollegin. Roberta Vinci die French Open im Mädchendoppel und spielte ab 1997 auf der Tour der International Tennis Federation (ITF). In den folgenden acht Jahren machte Pennetta eine recht erfolgreiche Tenniskarriere. Bei den US Open 2015 gewann Pennetta ihren ersten großen Titel überhaupt, als sie ihre Landsfrau Roberta Vinci im ersten rein italienischen Finale der Open Era besiegte. Nach dem Match kündigte Pennetta ihren Rücktritt zum Ende der Saison an. Derzeit ist Pennetta mit ihrem Landsmann, dem ATP-Tennisspieler Fabio Fognini, zusammen, war aber zuvor mit dem spanischen Tennisspieler Carlos Moya liiert.

Vermögen: $7 Millionen
Geburtsdatum: Feb 25, 1982 (39 Jahre alt)
Geschlecht: Frau
Größe: 5 ft 7 in (1.72 m)
Beruf: Tennisspieler
Nationalität: Italien