Flucht nach Kanada! Wandern Harry & Meghan endgültig aus?

Insider packt aus! Nach ihrer Sechs-Wochen-Auszeit in Kanada zeigten sich Harry (35) und Meghan (38) wieder in London. Händchen haltend nahmen sie am Dienstag ein Termin wahr. Doch angeblich plagt die zwei das Fernweh.

Laut Palast-Insidern wollen Prinz Harry und seine Meghan zusammen mit Archie nach Kanada auswandern. Sie sollen bereits überlegen, ob sie auch von Kanada aus ihren royalen Pflichten in Vollzeit nachkommen könnten.

Was sagt die Queen zu den Plänen?

Meghan ist großer Kanada-Fan, hat dort jahrelang dort während ihrer „Suits“-Zeit als Schauspielerin gelebt. In ihrem Weihnachts-Urlaub wanderten und joggten die Royals durch Kanadas Natur und feierten mit Meghans Mama. In den nächsten Monaten sollen bereits weitere Trips nach Kanada geplant sein. Auch die Queen will das Paar demnächst laut der britischen „Daily Mail“ über ihre Pläne unterrichten. Der Buckingham Palast hüllt sich dazu in Schweigen und hat die Berichte zu einem möglichen Umzug nach Kanada bisher nicht kommentiert.

Queen not amused!

Die Queen dürfte wohl wenig begeistert sein. Das Jahr dürfte schwierig für sie werden und auf die dauerhafte Unterstützung von Harry wird sie sicher nur ungern verzichten.

Aus Sicht von Harry und Meghan sind die Umzugs-Pläne natürlich nachvollziehbar. Sie stünden nicht mehr unter der Dauerbeobachtung der britischen Presse, über die sie sich im letzten Jahr ja so bitterlich in einem TV-Interview beklagt hatten.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.