Francisco Rodríguez Vermögen – so reich ist Francisco Rodríguez wirklich

Francisco Rodriguez ist ein venezolanischer Profi-Baseballspieler, der ein Nettovermögen von 30 Millionen Dollar hat. Geboren am 7. Januar 1982 in Caracas, Venezuela, ist Rodriguez bekannt für seine Rolle als Relief Pitcher in der Major League Baseball. Rodriguez, auch bekannt als „Frankie“ und „K-Rod“, gab sein MLB-Debüt am 18. September 2002 bei den Anaheim Angels und ist derzeit ein Free Agent. Er hat für die New York Mets, die Milwaukee Brewers und zuletzt für die Baltimore Orioles gespielt. Er hat eine Sieg-Niederlage-Bilanz von 41-36, einen Earned-Run-Durchschnitt von 2,70, 932 Strikeouts und 304 Saves. Er wurde 2002 mit den Anaheim Angels World Series Champion und ist viermaliger MLB All-Star in den Jahren 2004, 2007, 2008 und 2009. Er ist Mitglied im 300 Save Club und wurde zweimal mit dem Rolaids Relief Man of the Year Award ausgezeichnet, außerdem ist er dreimaliger AL Saves Champion. Er hat einen MLB-Rekord von 62 Saves in einer einzigen Saison. Sein Pitching-Stil umfasst einen Two-Seam Fastball, der zwischen 90 und 93 mph erreicht, einen Curveball, der zwischen 76 und 79 mph erreicht, und einen Changeup, der zwischen 82 und 85 mph erreicht. Rodriguez ist Vater von fünf Kindern und hat zwei Zwillinge mit seiner aktuellen Freundin.

Vermögen: $30 Millionen
Geburtsdatum: Jan 7, 1982 (39 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 1,83 m (6 ft)
Beruf: Baseballspieler
Nationalität: Venezuela
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.