Frank Sivero – Geld und Vermögen 2022 – so reich ist Frank Sivero

Frank Siveros Nettovermögen: Frank Sivero ist ein italienisch-amerikanischer Charakterdarsteller, der ein Nettovermögen von 2 Millionen Dollar hat. Frank Sivero wurde im Januar 1952 in Siculiana, Sizilien, Italien, geboren. Sivero wuchs in Brooklyn, New York, auf. Seine bekanntesten Rollen waren die des Genco Abbadando in Der Pate Teil II und die des Frankie Carbone in Goodfellas.

Sivero trat erstmals 1972 als Statist in Der Pate auf. Er spielte auch in den Filmen The Gambler, New York, New York, The Billion Dollar Hobo, Fyre, Sunnyside, Going Ape!, Fighting Back, Fear City, Ruthless People, 52 Pick-Up, The Galucci Brothers, Cop and ½, Fist of Honor, Painted Desert, Dumb Luck in Vegas, The Wedding Singer, Urban Relics, Foolish, Carlo’s Wake, Little Nicky, Turnaround, Eddie Monroe und Hotel California. Im Oktober 2014 reichte Sivero eine 250-Millionen-Dollar-Klage gegen die Fox Television Studios ein. In der Klage wird behauptet, dass die Simpsons-Figur Louie auf ihm basiert und dass sein Bildnis unter Verletzung des kalifornischen Publizitätsrechts verletzt worden ist.

Vermögen: $2 Millionen
Geburtsdatum: Jan 6, 1952 (70 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Beruf: Schauspieler
Nationalität: Italien