Frankfurt: Schüße auf offener Straße! 46-jähriger niedergeschossen – Großfahndung der Polizei!

Ein dramatisches Verbrechen hatte sich in Frankfurt am Main auf offener Straße abgespielt. Dabei war ein 46-jähriger Autofahrer aus bisher unbekannten Gründen von einem Täter niedergeschossen worden. Das Opfer wurde von einem Schuss getroffen und schwer verletzt. Nun hat die Polizei die Ermittlungen in diesem mysteriösen Fall aufgenommen.

46-jährige Mann niedergeschossen – Polizei steht vor einem Rätsel

Bei einem mysteriösen Zwischenfall ist am Samstagabend ein Mann in Frankfurt am Main von einem unbekannten Täter angeschossen worden. Nach Angaben der Polizei hatte sich die Tat gegen 19.55 Uhr im Frankfurter Stadtteil Bergen-Enkheim ereignet. Zum Tatzeitpunkt war der Mann in seinem Auto in der Schlesierstraße unterwegs gewesen. Dies bestätigte die Polizei am Sonntagvormittag gegenüber den Medien. Als der Mann seinen PKW auf der Höhe der Hausnummer 14 abgestellt hatte und aus dem Wagen ausgestiegen war, trat dann ein unbekannter Mann an das Opfer heran und schoss es nieder. Anwohner hatten den Schuss gehört und die Polizei benachrichtigt. Die Rettungskräfte fanden das angeschossene Opfer vor Ort. Nachdem der Mann stabilisiert worden war, brachte ihn ein Rettungswagen ins Krankenhaus. Wie ein Sprecher der Polizei bestätigt, seien die Verletzungen des Mannes „nicht lebensbedrohlich“. Im Anschluss an die Tat war der Täter dann zu Fuß vom Tatort geflohen. Eine umfangreiche Fahndung nach dem Mann hatte am Samstagabend noch keine Ergebnisse gebracht.

Polizei bittet Öffentlichkeit um Mithilfe

Am späten Samstagabend hatten die Beamten von Kriminalpolizei und Spurensicherung den Tatort abgesperrt und nach Beweismitteln abgesucht. Der Täter nach dem die Polizei sucht, ist etwa 1,80 Meter groß von normaler Statur und trug zum Zeitpunkt der Tat dunkle Kleidung und ein schwarzes Basecap. Wer Hinweise zur Identität des Täters oder dem Vorfall selbst machen kann, wird gebeten sich unter der Telefonnummer 069-75553110 mit der Kripo Frankfurt in Verbindung zu setzen. Bislang sind die Hintergründe des Verbrechens noch unklar. Ob der Mann gezielt angegriffen wurde oder er nur zufällig Opfer des Anschlags wurde, ist ebenfalls unbekannt. Bleibt zu hoffen, dass die Polizei dieses mysteriöse Verbrechen aufklären kann.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.