Frankie Dettori vermögen – das hat Frankie Dettori bisher verdient

Frankie Dettori Nettovermögen: Frankie Dettori ist ein italienischer Pferdejockey, der ein Nettovermögen von 18 Millionen Dollar hat. Frankie Dettori wurde am 15. Dezember 1970 in Mailand, Italien, geboren. Dettoris erste Erfahrung mit einem Pferd war ein Palomino-Pony, das ihm sein Vater im Alter von 12 Jahren kaufte. Sein erster Sieg kam im November 1986 in Turin, als er 16 Jahre alt war. Als Teenager gewann er über 100 Rennen. Am 28. September 1996 gelang ihm das seltene Kunststück, alle sieben Rennen auf dem Ascot Racecourse zu gewinnen. Im Jahr 2000 erhielt er einen MBE-Ehrenpreis. Bis September 2012 war er der Stammreiter des Rennstalls Godolphin. Im Dezember 2012 wurde Frankie Dettori wegen der Einnahme einer illegalen Substanz für sechs Monate vom Rennsport suspendiert; während dieser Abwesenheit vom Rennsport nahm er an der elften Staffel der britischen Version von „Big Brother“ teil und wurde Siebter. In seiner Karriere hat Frankie Dettori über 500 Siegerpferde geritten. Er hat dreimal den britischen Champion Jockey Award für Flachrennen gewonnen: 1994, 1995 und 2004. Er hat auch jedes große britische Classic-Rennen gewonnen: St. Leger fünfmal, Epsom Oaks und 1.000 Guineas je dreimal, 2.000 Guineas zweimal und das Epsom Derby einmal.

>

Vermögen: $18 Millionen
Geburtsdatum: Dez 15, 1970 (50 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 1,63 m (5 ft 4 in)
Beruf: Jockey
Nationalität: Italien
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.