Fritzbox: Versteckte Funktion bringt schnelleres Wlan!

Versteckte Funktionen der Fritzbox nutzen und schnelleres Wlan erhalten! Wir zeigen wie einfach das gehen kann! Viele Funktionen der Fritzbox sind bei Auslieferung abgeschaltet oder gedrosselt, mit einigen einfachen Klicks kann man die Fritzbox zu Ihrer vollen Leistungsstärke führen! Wir zeigen wie es geht!

Wenn man Router sagt, meint man Fritzbox! Diese Tricks müssen sie kennen!

Die Fritzbox des Berliner Unternehmens AVM ist mit einem Marktanteil von mehr als 50% der Router in Deutschland. Spricht man in Deutschland von einem Router, meint man in der Regel die Fritzbox. Wer seine neue Fritzbox auspackt, erhält ein Plug-And-Play-Gerät, das nach dem korrekten Einstecken aller Kabel prinzipiell out-of-the-box funktioniert.

Aktivieren sie die „Erweiterte Ansicht“ um mehr Funktionen zu erhalten!

Die Bedieneroberfläche jeder Fritzbox lässt sich komfortabel im Browser nach Eingabe von „fritz.box“ oder http://192.168.178.1 in der Adresszeile starten. Für die meisten Anwender werden die dort möglichen Standard-Einstellungen und vor allem der Einrichtungsassistent ausreichen, doch wer das Optimum aus seiner Fritzbox herausholen möchte, für den hält AVM die so genannte „erweiterte Ansicht“ bereit, die nochmals eine Vielzahl an Einstellungsmöglichkeiten bietet.

So beschleunigen Sie das Wlan mit Ihrer Fritzbox

Im Menü „WLAN/Funkkanal“ findet man unter „Weitere Einstellungen“ die Option „WLAN-Koexistenz aktiv“, mit der die Fritzbox die Kanalbandbreite automatisch an die Umgebung anpasst. Hintergrund: Das WLAN arbeitet auf dem 20-MHz- und 40-MHz-Kanal, letzterer kann theoretisch Daten doppelt so schnell transportieren. Findet die Fritzbox jedoch andere Netzwerke in der Nachbarschaft, reduziert sie automatisch die Bandbreite auf 20 MHz.

Das Entfernen des Häkchens sorgt dafür, dass man praktisch mit doppelter Geschwindigkeit im WLAN unterwegs ist. Aber Vorsicht: Wenn in der Nachbarschaft dauerhaft viele weitere Funknetze aktiv sind, sollten der Haken lieber freibleiben, da es ansonsten zu einer unstabilen Verbindung kommen kann.

Also, mit nur kleinen Tricks und wenig Klicks schaffen Sie es, Ihr Wlan zuhause zu beschleunigen!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.