G.G. Anderson – Krankenhaus! Das Herz – Der Sänger kämpft um seine Gesundheit!

Vor genau einem Jahr war Schlagersänger G.G. Anderson mit einer Gesichtslähmung ins Krankenhaus eingeliefert worden. Schon damals drohte das Ende seiner Karriere. Nun der nächste harte Schlag! Der beliebte Sänger muss sich erneut zur Behandlung in einem Krankenhaus begeben – das Herz! Wie schlimm ist es?

Schlagersänger G.G. Anderson erkrankt – erneuter Krankenhaus Aufenthalt nötig!


Vor gut 2 Monaten hatte der Sänger in einem Interview zu verstehen gegeben, dass die Probleme mit der Gesichtslähmung endlich vorbei seien. Doch nun wird der Sänger offenbar schon wieder in einem Krankenhaus behandelt. Diesmal kann der Sänger jedoch recht schnell Entwarnung geben. “Bei mir wurde wegen einer Herzrhythmusstörung eine Ablation vorgenommen“, erklärt der Musiker. Offenbar war die medizinische Behandlung erfolgreich, so dass der Musiker schnell noch einige Selfies vor dem Krankenhaus machte. Genau in diesem Moment klingelte das Handy und G.G. Anderson hatte den Anruf von Schlagerkollege Bernhard Brink entgegengenommen.

Anderson spricht über seine Gesundheit!

Diesem erklärt er, das sein behandelnde Arzt ihm erklärt habe, dass bei ihm alles in Ordnung sei und er mit seinen 72 Jahren noch bestens in Schuss ist, Kurz nach der Entlassung durfte sich der Sänger dann auch noch darüber freuen, dass sein neues Album “Pulverschnee und Zärtlichkeit“ veröffentlicht wurde. Allem Anschein nach dürfen sich die Fans des Sängers also bald wieder auf Live-Auftritte im Fernsehen von G.G. Anderson freuen, damit dieser seine neuen Songs ordentlich promoten kann.

Beliebteste Artikel Aktuell: