Galaxy S6 und S6 Edge Rollout für Android 5.1.1 Update in USA gestartet
Werbung
Xiaomi Mi A1 Banner

Gute Neuigkeiten für Besitzer des Samsung Galxy S6 oder Galaxy S6 Edge. Es wurde jetzt mit der Rollout des Updates auf Android 5.1.1 Lollipop gestartet.

 

Werbung
Xiaomi Mi A1 Banner

Zunächst allerdings erstmal nur in den USA. Die Kunden von T-Mobile werden das Update zuerst erhalten. Das Firmwareupdate bringt neben diversen Fehlerbehebungen auch einige neue Features mit. Vereinfacht wurde hier zum Beispiel die Belichtungs-Optionen der Kamera und einige Änderungen an der Oberfläche. Hier kann könenn dann unter anderem der S-Finder und Quick Connect aus der Benachrichtigungsleiste entfernt werden. Zudem kann jetzt auch der Parallax-Effekt für die Homescreen-Hintergründe ein- oder ausgeschaltet werden. Die restlichen Änderungen der Firmware enthalten die üblichen Verbesserungen, die Google mit Android 5.1.1 integriert hat. Dazu gehören neue Verbindungsmethoden für WLAN-Netzwerke und eine neue Wischgeste für die HeadsUp-Benachrichtigungen.

Ob das Update dann auch endlich das nervige Arbeitsspeicher-Problem (RAM/Memory) endlich korrigiert, ist leider noch unklar.

 

Zwar gibt es in Deutschland noch kein Rollout-Datum für das Update aber normalerweise müsste es in wenigen Wochen auch hier erhältlich sein.

 

 

Quelle: XDA

Daniel

Ich bin der Gründer & Eigentümer von AndroidKosmos und ein bekennender Tech-Nerd. Mich interessiert alles rund um Mobile Computing, Smartphones, Tablets, Kopfhörer, Gadgets und bin in der Google/Android-Welt zu Hause.